Falsche Spendensammler unterwegs in Kärnten

Laut Horst Krainz haben die Spendensammler nichts mit dem Hilfswerk Kärnten zu tun und handeln daher kriminell
  • Laut Horst Krainz haben die Spendensammler nichts mit dem Hilfswerk Kärnten zu tun und handeln daher kriminell
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Sebastian Glabutschnig

Das Hilfswerk warnt vor falschen Spendensammlern. Derzeit sind Fälle in Klagenfurt und Villach bekannt, bei denen Personen vorgeben für das Hilfswerk Spenden zu sammeln. „Diese Spendensammler haben nichts mit dem Hilfswerk Kärnten zu tun und handeln daher kriminell. Die Polizei wurde von uns bereits informiert. Das Hilfswerk Kärnten sammelt grundsätzlich keine Spenden an der Haustüre – weder in bar, noch verteilen wir Erlagschein. Wir ersuchen die Bevölkerung, solche Vorfälle sofort der Polizei zu melden“, so Horst Krainz, Geschäftsführer des Hilfswerks Kärnten

Autor:

Sebastian Glabutschnig aus Klagenfurt Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.