Studium
Kärnten fördert Abschlussarbeiten mit Europa-Preis

Bis 31. Mai läuft die Ausschreibung des Europa-Preises des Landes Kärnten

Mit dem Europa-Preis sollen Kärntner Studierende für Themen der Europäischen Union begeistert werden.

KÄRNTEN. Für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten, die sich mit EU-Themen und deren Auswirkungen für Kärnten beschäftigen, vergibt das Land Kärnten nun einen Europa-Preis. Bewerbungen können ab sofort bis Ende Mai 2020 eingereicht werden.
Die Preise werden von einer Fachjury in den Kategorien Bachelorarbeit (300 Euro), Diplom- oder Masterarbeit (600 Euro) und Dissertation (1.500 Euro) verliehen.

Voraussetzungen

Teilnehmen können Studierende aller österreichischen Hochschulen, die einen starken Bezug zu Kärnten haben, also ihren Hauptwohnsitz, Studienort in Kärnten haben oder hier ihren Schulabschluss gemacht haben. Die Bewerber müssen in jedem Fall Staatsangehörige der Europäischen Union sein.
Arbeiten die mit "Genügend" oder "Nicht Genügend" beurteilt werden, werden nicht angenommen. Zudem muss die Arbeit im Jahr 2019 oder im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen worden sein. Auch wenn Studierende für die selbe Arbeit bereits einen Preis erhielten, ist die Arbeit von Europa-Preis ausgenommen.

Bewerbungsunterlagen

Um an der Ausschreibung teilzunehmen sind ein Lebenslauf, das vollständig ausgefüllte Antragsformular sowie die akademische Abschlussarbeit in Gesamtlänge und das Abschlusszeugnis notwendig. Zusätzlich soll eine "executive Summary" der Arbeit mit maximal fünf Seiten Länge sowie die Bewertung der Arbeit durch den Betreuer eingereicht werden. 
Die Unterlagen können via E-Mail oder per Post eingereicht werden.

Adresse

Amt der Kärntner Landesregierung
Abteilung 1 – Landesamtsdirektion, UAbt. Europäische und internationale Angelegenheiten
z.H.: Frau Silvia Hrstic
Mießtalerstraße 1
9020 Klagenfurt
E-Mail: eu-buero@ktn.gv.at

Nähere Infos unter: europa.ktn.gv.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen