2 Minuten 2 Millionen
Zwei Klagenfurter buhlen um Investoren bei PULS 4

Bernhard "Berndl" Paulitsch und Markus Setschnagg durften "FIX Bottle" bei "2 Minuten 2 Millionen" präsentieren
  • Bernhard "Berndl" Paulitsch und Markus Setschnagg durften "FIX Bottle" bei "2 Minuten 2 Millionen" präsentieren
  • Foto: PULS 4 / Gerry Frank
  • hochgeladen von Mirela Nowak-Karijasevic

Zwei Klagenfurter haben mit ihrer Innovation "FIX Bottle" in der Nacht auf heute zwar kein Investment bei "2 Minuten 2 Millionen" auf PULS 4 abgeräumt, kehren aber voller Motivation und neuer Erfahrungen aus der Show zurück.

KÄRNTEN. Mit "FIX Bottle", einem innovativen Tragegurt für Getränkeflaschen und andere Behälter, wollten die beiden Klagenfurter Bernhard "Berndl" Paulitsch und Markus Setschnagg die Investoren von "2 Minuten 2 Millionen" auf PULS 4 für sich gewinnen. Der Gurt kann durch eine elastische Befestigung einfach über gängige Flaschen, Becher und Dosen (bis zu zwei Liter) gestülpt werden. Der Gurt ist in der Länge verstellbar, verfügt über ein integriertes Sicherheitssystem, ist individuell bedruckbar und langlebig. Paulitsch: "Wir haben den Gurt zwei Jahre lang auf über 1.000 Meter Seehöhe hängen lassen. Die Farbe war etwas ausgebleicht, doch die Qualität und Funktionalität haben nicht darunter gelitten." Auf die Frage, ob er über das "Nein" der Investoren enttäuscht ist, sagt Paulitsch: "Nein. Ich bin froh, diese einzigartige Erfahrung sich vor Profis präsentieren zu dürfen, gemacht zu haben. Wir haben nur positives Feedback bekommen und freuen uns auf die Rückmeldung der Zuseher." Den Pitch zum Nachsehen gibt es hier.

100.000 Stück verkauft

Die Idee zu diesem innovativen Tragegurt wurde bereits 2012 geboren, 2015 eroberte man den europäischen Markt. Über 100.000 Stück wurden bisher verkauft. "Viele Kunden – wie etwa TUI, Aida oder MCDonald's – haben den Tragegurt als Give away individuell gestalten lassen. Leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht", erzählt Paulitsch und verrät: "Unser Ziel ist der US-amerikanische Markt." Zum Angebot der Firma "FIX Beltsolution" gehören außerdem FIX Stick, FIX Sun und FIX Bike – "viele weitere spannende Produktideen sind in der Pipeline", bestätigt Paulitsch.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen