ÖGJ-JUZ Micheldorf
EU und Demokratie – was man wissen muss

Informationen zur EU-Wahl im Jugendzentrum Micheldorf.
  • Informationen zur EU-Wahl im Jugendzentrum Micheldorf.
  • Foto: JCUV
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Das ÖGJ-Jugendzentrum Micheldorf lud zur großen Diskussion anlässlich der EU-Wahl.

MICHELDORF. Am 26. Mai 2019 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Die aktuellen europäischen Probleme und natürlich der Brexit bringt viele Europäer zum Nachdenken über die Europäischen Union. Besonders Erstwähler sind gefordert, sich darüber zu informieren, was überhaupt gewählt wird. Das trifft auch auf viele Jugendliche aus dem ÖGJ-Jugendzentrum in Micheldorf zu.

Damit die jungen Erstwähler auch wissen, worüber sie eigentlich entscheiden, veranstaltete das ÖGJ-Jugendzentrum Micheldorf einen Workshop über die Europäische Union und die EU-Wahl. Für die jungen Teilnehmer wurde erklärt, wie die europäische Union aufgebaut ist und welche Einrichtungen es gibt. Außerdem wurde die Arbeitsweise des EU-Parlaments erklärt. Dabei wurden den Jugendlichen grundlegende Informationen über die Union vermittelt.

Interesse für Politik wecken

„Wir wollen Jugendliche für die Demokratie interessieren! Wer sich mit dem politischen System auskennt, dem fällt die richtige Entscheidung leichter. Dabei sind wir selbstverständlich übrparteilich, hier werden keine Wahlprogramme verglichen. Vielmehr werden die Jugendlichen objektiv informiert und können sich so ihre eigene Meinung bilden. Demokratie ist auch für unseren JUZ-Betrieb eine Selbstverständlichkeit, auch dabei binden wir die Jugendlichen ein“, erklärt Stefan Reichl, der Leiter des Jugendzentrenbetreibers JCUV.

Alle Informationen zum ÖGJ-Jugendzentrum Micheldorf sind auf www.jcuv.at/micheldorf zu finden. Es bietet den Jugendlichen Freiraum ohne Konsumzwang, Beschäftigungsmöglichkeiten und sinnvolle Freizeitaktivitäten oder einfach einen Platz zum Relaxen. Es hat dienstags bis freitags von 15 bis 20 Uhr für 13- bis 20-jährige Besucher geöffnet.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.