Lise de la Salle springt für Till Fellner ein

Die französische Pianistin Lise de la Salle wird das große Solorecital am 18. Juni 2017 im Kaisersaal spielen.
  • Die französische Pianistin Lise de la Salle wird das große Solorecital am 18. Juni 2017 im Kaisersaal spielen.
  • Foto: Lynn Goldsmith
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Till Fellner muss aus gesundheitlichen Gründen das Klavierrecital am Sonntag, den 18. Juni 2017, um 11 Uhri im Stift Kremsmünster bei den OÖ. Stiftskonzerten absagen. Allerdings konnte ein toller "Ersatz" gefunden werden: Die französische Pianistin Lise de la Salle wird das große Solorecital im Kaisersaal spielen, wofür sie ein exquisites Programm ausgewählt hat.

Klavierrecital. Lise de la Salle

Sonntag, 18. Juni, 11.00 Uhr
Stift Kremsmünster, Kaisersaal

Die Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit. Konzertkarten für die Sonntagsmatinee können dennoch zurückgegeben werden. Hierfür bitte mit dem Kartenbüro der OÖ. Stiftskonzerte in der Linzer Domgasse 12 Kontakt aufnehmen (telefonisch und persönlich bitte Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr)

www.stiftskonzerte.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen