"Narrentreiben" in Micheldorf

16Bilder

MICHELDORF (sta). Der Nachtumzug vom Samstag, 26. Jänner war zweifellos der Höhepunkt des Micheldorfer Faschings. Insgesamt 15 Gruppen nahmen fantasievoll maskiert und mit aufwändig gestalteten Fahrzeugen teil. Die bei dem zwei Stunden dauernden Umzug gebotenen Aktivitäten ließen fast vergessen, dass tiefwinterliche Temperaturen herrschten.

Schwungvoll und amüsant moderierte Ingo Bernhardt, der zu jeder Gruppe die passenden Worte fand. Die Teilnehmerwertung konnte die Gruppe der Feuerwehr Altpernstein souverän für sich entscheiden, die mit einer handbetriebenen Pumpe aus dem Jahr 1926 angerückt kam. Großes Lob spendete Präsident Johann Bloderer auch den vielen Zuschauern, die trotz klirrender Kälte bis zum Schluss ausharrten.

Im Anschluss an den Umzug ging es zur „After-Carneval-Party“ in den Turnsaal der Sonderschule, die bis spät in die Nacht dauerte.

Fotos: Ehrenbrandner/Haijes

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen