Routinier holte sich Sieg beim Bezirksforstwettbewerb

Bürgermeister Christian Dörfel, Bezirkssieger Albert Hohenbichler, Landjugend-Bezirksleiterin Stefanie Almhofer und Bezirksleiter Herbert Strassmair (v.li.).
6Bilder
  • Bürgermeister Christian Dörfel, Bezirkssieger Albert Hohenbichler, Landjugend-Bezirksleiterin Stefanie Almhofer und Bezirksleiter Herbert Strassmair (v.li.).
  • Foto: LJ
  • hochgeladen von Franz Staudinger

STEINBACH/STEYR (sta). Genaue Forstarbeit und der geschickte Umgang mit der Motorsäge, Sappel und Axt waren beim gemeinsamen Bezirksforstwettbewerb der Landjugend Kirchdorf und Steyr gefragt. Dieser Herausforderung stellten sich insgesamt 27 Mitglieder aus den verschiedenen Landjugend Ortsgruppen.
Trotz kalter und windiger Wetterbedingungen kamen zahlreiche Besucher und Teilnehmer zum diesjährigen Bezirksforstwettbewerb, nach Steinbach an der Steyr.
 
Den Zuschauern wurde ein spannender Bewerb mit sieben verschiedenen Disziplinen geboten. Um die verschiedenen Stationen bestmöglich absolvieren zu können, zählte nicht nur eine schnelle Zeit. So sind beim Kombinations- und Präzisionsschnitt die Genauigkeit und Geradheit die wichtigsten Kriterien. Beim Kettenwechsel, Durchhacken sowie dem Blochrollen eine genaue und gekonnte Arbeitsweise. Zu den Highlights aus den sieben verschiedenen Disziplinen des Bewerbes zählten die Stationen Fallkerb & Fällschnitt und Entasten.

Vorderstoder räumt groß ab
Über den Sieg des diesjährigen Bezirksforstwettbewerbs Kirchdorf durfte sich Albert Hohenbichler freuen. Platz zwei geht an Herwig Antensteiner und mit Margit Hohenbichler am dritten Platz ergatterten sich die drei Teilnehmer der Landjugend Vorderstoder alle Stockerlplätze.
Für den Bezirk Steyr konnte sich Stefan Achathaler vor Hans-Peter Kraus, beide aus der Ortsgruppe Pfarrkirchen-Adlwang, den Sieg holen. Michael Riglthaler aus Ternberg schaffte es mit einer tollen Leistung auf Platz drei.
Die fünf bestplatzierten Burschen eines jeden Bezirkes und je eine Dame sind beim Landesforstwettbewerb in Adlwang, am 04. Juni 2017 beim MusiForstFest unter dem Motto „G`sagit & G’spüd“, startberechtigt. 

Im Festzelt sorgte das Buchbergtrio für gute Stimmung und die Trachten Wichtlstube präsentierte im Zuge der Veranstaltung die neusten Dirndl und Lederhosen.
Auch die „Steyrtaler Miniplattler“ zeigten im Laufe des Nachmittags ihr Können und bezauberten mit einem tollen Auftritt.
 
Fotos: Landjungend Kirchdorf

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.