Lehrlingsmesse 2019
Berufserlebnistage in Kirchdorf

Alles zum Thema "Lehre" erfahren die Besucher bei der Lehrlingsmesse in der Stadthalle Kirchdorf.
  • Alles zum Thema "Lehre" erfahren die Besucher bei der Lehrlingsmesse in der Stadthalle Kirchdorf.
  • Foto: WKO Kirchdorf
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KIRCHDORF (sta). "Die Berufserlebnistage bilden das Highlight des Kalenderjahres zum Thema Lehre und sind gleichzeitig der Start für die Besetzung der Lehrstellen 2020 in den Unternehmen“, sagt WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller. In den vergangenen Jahren haben sich die Berufserlebnistage zu einem Event für die gesamte Familie entwickelt. Um die 2.000 Besucher werden auch heuer erwartet. Diese erhalten tolle Einblicke in die Ausbildungsarbeit der Unternehmen. Bei allen Ausstellern gibt es die Möglichkeit seine Geschicklichkeit zu testen und Lehrberufe zu "schnuppern". Dabei bietet sich die Möglichkeit, mit Firmeninhabern, Geschäftsführern und Lehrlingsausbildnern interessante Gespräche über das Unternehmen und den Beruf zu führen.

Messeneuheiten 2019

Eine sogenannte digitale Erlebnisrallye wird es bei den Berufserlebnistagen 2019 geben. Jugendlichen sind es gewöhnt mit den neuen Kommunikationsgeräten zu arbeiten. Mittels einem „Klebebutton“, in welchem ein elektronischer Chip einbaut ist, können die Besucher direkt Informationen über Betriebe bzw. Berufe vor Ort bestellen, Fotos aufladen oder an Gewinnspielen teilnehmen. Auch eine Voranmeldung der Teilnahme wird damit ermöglicht. Für die Besucher wird es damit ein besonderes Service geben. „In den nächsten Wochen werden die entsprechenden Details ausgearbeitet. Für die Besucher und Aussteller wieder eine Neuerung, die spannend ist“, sagt WKO-Bezirksstellenleiter Siegfried Pramhas.

Eini ins Leb'n

15. November 2019 (10 - 18 Uhr) und 16. November (9 bis 14 Uhr) in der Stadthalle Kirchdorf

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen