Ermittlungserfolg
Spuren am Tatort überführten Einbrecher

MICHELDORF. Am 27. Juni 2019 waren unbekannte Täter in ein Firmengebäude in Micheldorf ein und hatten drei neue Motorsägen gestohlen. Bei der Spurensicherung konnte am Tatort eine biologische Spur gesichert werden. Wie die Polizei berichtet, ergab die Auswertung der Spur eine Übereinstimmung mit einem 44-jährigen italienischen Staatsbürger, gegen den ein europäischer Haftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Wels, ein Aufenthaltsverbot in Österreich sowie eine Festnahmeanordnung durch das BFA Oberösterreich bestand.

Betrügereien, Diebstähle, Einbrüche

Durch Ermittlungen der Polizei Kirchdorf an der Krems konnte der italienische Staatsangehörige am 10. September 2019, kurz vor 20 Uhr, in einer Wohnung im Bezirk Kirchdorf  festgenommen werden. Bei seiner Einvernahme gestand er, seinen Lebensunterhalt in Österreich durch Betrügereien, Diebstähle und Einbrüche zu bestreiten. Angaben zu konkreten Taten verweigerte er. Auch sein  Komplize, der am Einbruch in die Firma in Micheldorf beteiligt war, konnte ausgeforscht werden. Der 44-Jährige wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.