Frauenfußball: Pettenbach schließt Vorbereitung mit 6:0 Sieg ab !!

Elisabeth Fischer beim Kopfball
10Bilder

Im letzten Testspiel vor Meisterschaftsbegin empfingen die Ladies aus Pettenbach die Mädl's der SV St. Oswald bei Freistadt.

Gingen die Almtalerinnen in der Wintervorbereitung gegen St. Oswald noch mit 0:5 unter standen die Vorzeichen diesmal anders. Nach den starken Leistungen gegen die OÖ-Liga Teams aus Mondsee (1:1), Schwanenstadt (1:2) und der tollen Leistung gegen das Team von Dionysen/Traun (2. Bundesliga) konnten die Heimischen mit breiter Brust gegen die Mühlviertler auflaufen.

Die läuferische Leistung war aber speziell in der 1. Halbzeit eher schwach. So war diese sehr ausgeglichen. Durch einen Fernschuss von Toptorschützin Ina Sommerer gingen die heimischen mit einer eher glücklich Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kamen mehr spielerische Elemente der Gastgeber. So kombinierte man sicherer im Mittelfeld. Nach einem schönen Querpass von Sylvia Hackl konnte Julia Gegenleitner in der 57. Minute auf 2:0 erhöhen. Sehr ähnlich die Aktion zum 3:0 für die Pettenbacherinnen, diesmal konnte Isabella Viertbauer in der 69. Minute einnetzen.
Die Gäste waren nun mit den Kräften am Ende, so dass die heimischen in der Schlussphase noch 3 Treffer nachlegten. Lisa Hageneder traf erstmals für Pettenbach und das gleich mit einem Doppelpack (75' + 88'). Dazwischen erhöhte die 13-jährige Kristina Grosch nach einem schönen Solo auf 5:0.
Für Kristina was dies der 2. Treffer im 2ten Spiel für die Kampfmannschaft aus Pettenbach. Endstand 6:0.

"Bin heute speziell mit der ersten Halbzeit überhaupt nicht zufrieden. Wir haben all das was wir uns vorgenommen haben nicht umgesetzt. Zweite Halbzeit ließen wir den Ball besser laufen. In der Schlussphase ging den Gästen der Saft aus, darum ist das Ergebnis auch so hoch ausgefallen. Besonders freut es mich für unsere Nachwuchstalente Kristina und Julia, dass das mit Treffern geklappt hat. Für Lisa eine gutes Erlebnis, das sie nach dem fleißigen trainieren nun auch mal die Aufmerksamkeit für sich hatte." so Coach Manfred Feichtinger nach dem Spiel. "Ich denke aber in der Meisterschaft können wir an das Laufpensum von den letzten Spielen wieder anschließen, dann sollte einer guten Saison nichts im Weg stehen!"

Wo: Sparkasse Almtal Arena, Vorchdorfer Str., 4643 Pettenbach auf Karte anzeigen
Autor:

Manfred Feichtinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.