29.05.2017, 14:30 Uhr

Reise des Pensionistenverbandes Bezirk Kirchdorf führte in die Toskana

71 Reiseteilnehmer beim "Schiefen Turm" in Pisa (Foto: Pensionistenverband Bezirk Kirchdorf)

Die Kirchdorfer Bezirksorganisation veranstaltete von 17. bis 21. Mai eine Reise in die Toskana.

BEZIRK. 71 Reiseteilnehmer verbrachten ein paar Tage in „bella Italia“. Vom Standort Montecatini aus erkundeten die Pensionisten mit örtlichen Reiseleitern die Stadt Pisa mit dem weltberühmten schiefen Turm, das Städtchen Lucca, sowie Siena und San Gimignano. Ein geführter Abstecher in die Region Umbrien, nach Assisi, und im Anschluss nach Perugia durfte nicht fehlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.