Toskana

Beiträge zum Thema Toskana

Maturaklassen der HLW mit ihren Professoren Christine Domaingo, Sylvia Joham, Doris Melcher und Reinhard Kreuz vor dem Dom in Siena
4

HLW Wolfsberg
Städtetrip in der Toskana

Die drei Maturaklassen der HLW Wolfsberg erkundeten unter Einhaltung der strengen Covid-19 Auflagen in der zweiten Schulwoche die beeindruckenden Städte der Toskana. ITALIEN/WOLFSBERG. Nach der Covid-Testung am frühen Morgen in der Schule und einem weiteren Antigentest in Villach führte die Reise mit einem Zwischenstopp und kurzem Sightseeing in Padua nach Siena. Von dort ausgehend wurden auch San Gimignano und Florenz mit lokalen Stadtführern besichtigt. Dabei erfuhren die Schüler viele...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Foto von l.: Bernhard Hofer (Arcadlon), Philipp Slapar (Marketing BauerBikes), GF Gerhard Bauer, Harald Suekar (Franchise BauerBikes).
2

BauerBikes
Die ersten steirischen E-Mountainbikes

Die Grazer Firma "Bauer's E-Bike" präsentierte nach längerer Entwicklungszeit die ersten E-Mountainbikes, die in der Steiermark endgefertigt werden. Die Modelle "Toskana" und "Montblanc" sind ab einem Gesamtgewicht von 19,8 Kilo und mit 15 Leistungsstufen zu erstehen. Aktuell liegt die Produktionsstätte noch im Osten der grünen Mark, aber das soll sich ändern: „Wir planen derzeit die Umsiedelung nach Graz", verrät Inhaber Gerhard Bauer. So wolle man die Stadt zur europäischen E-Bike-Hauptstadt...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger

Tourismus
Nie vergleicht sich jener, der unvergleichlich ist

Zahlreiche Schriftsteller, wie Hans Klöpfer, schilderten das Weingebiet der Steiermark, in verklärenden volkstümlichen und volkskundlichen Beschreibungen. Sie „blendeten“ die soziale Hierarchie der ländlichen Gesellschaft und die fortschreitende Industrie und Verstädterung aus. In der heutigen Reiseliteratur wird die ästhetisch überhöhte Hoch- und Mittelgebirgslandschaft von der Reiseliteratur wieder verkleinert, dafür ertönen Lobeshymnen auf das südsteirische Hügelland, die „Steirische...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
01_Crete_IMG_1020 Panokopie
14 8 27

Regionauten- Challenge:
Hier ist mein 9. Beitrag mit Aufnahmen aus der Toskana in Farbe

Als ich noch Mitglied und Obmann der Foto Sektion - Kamera Klub Landeck war, organisierte ich auch Fotoreisen. So auch eine in die Toskana. Davon stelle ich nun einige Farbbilder ein. Das ist nun mein letzter Beitrag für diese Challange. Bisherige Beiträge zur „Regionauten- Challenge“ findet ihr hier in dieser Sammlung! Es kann vorkommen, dass mir auch Fehler unterlaufen sind. In diesem Fall bitte ich um Entschuldigung, wenn ich jemand doppelt eingeladen habe oder gar übersehen bzw. vergessen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
4

Ternitz
Bei dieser Frau bekommt der Kino-Boss immer noch Herzrasen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Ternitzer Stadtkino-Betreiber Mario Picalek lernte seine Gemahlin Susanne – wie kann es anders sein – im Kino kennen. "Susanne hat einen Geburtstag für ihre Tochter im Kino gebucht", denkt Mario Picalek lächelnd an das Kennenlernen seiner künftigen Angetrauten zurück. Klassisch alte Schule lud der Kino-Betreiber seine Herzensdame zu einen Kaffee ein. "Nach mehreren Treffen fasste ich schnell den Entschluss und machte ihr schon ein halbes Jahr später den Antrag", erzählt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Für die Waldrappen aus der Kolonie in Kuchl gelten keine Grenzen: Jährlich fliegen sie, wenn der Boden friert, in das WWF-Schutzgebiet in der Toskana und kehren dann Ende März wieder zurück.
3

Projekt
Waldrappkolonie in Kuchl macht Mut für die Zukunft

Jedes Jahr ziehen die Waldrappe aus Kuchl in das WWF-Schutzgebiet Oasi Laguna di Orbetello in der südlichen Toskana. KUCHL. Mehr als 1.000 Kilometer legen die Vögel zurück, bis sie von ihren Wintergebieten in der Toskana nach Kuchl zurückkehren. Dieses Jahr, Ende März, haben die Waldrappe erstmals selbstständig in den echten Felsen des Georgenbergs begonnen zu brüten. "Die Vögel brüten in den Felsnischen und gehen dann auf Nahrungssuche in den Wiesen", erklärt Corinna Esterer vom Waldrappteam....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Hundsmüde lassen wir in Sant Ellero den 1. Tag nach dem Duschen mit Rotwein und traumhaftem Abendessen ausklingen.
4 2

Tagebuch
Unsere Erlebnisse am Franziskusweg 30.4.2019 (1. Tag)

Dienstag, 30.4.2019 (1. Tag) Ankunft in Florenz, Wegstrecke nach S. Ellero 21 Km „Der Weg ist unser Ziel“, egal wie weit wir kommen. In der Früh mit dem Zug in Florenz angekommen, schlenderten wir den ganzen Vormittag durch die Stadt und besichtigten die Kathedrale. Ferner pilgerten wir zum offiziellen Startpunkt des Franziskusweges, Santa Croce, wo wir uns unseren ersten Stempel für den Pilgerpass abholten. Florenz bietet soviel Schönes und lädt oft ein, da und dort etwas länger zu verweilen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Anreise mit dem Zug-Sohn Thomas hat uns um 19:30 Uhr mit dem PKW nach Bruck a. d. Mur zum
Ausgangspunkt gebracht.
1 5 2

Tagebuch
Unsere Erlebnisse am Franziskusweg-Anreisetag

29.04.2019 - Anreisetag Anreise mit der Bahn mit dem Nightjet Sohn Thomas hat uns um 19:30 Uhr mit dem PKW nach Bruck a. d. Mur zum Ausgangspunkt gebracht. 21:20 Uhr-endlich sitzen wir im Nachtzug. Die innerliche Begeisterung steigt. Wir sind beide schon sehr froh, wenn es morgen zeitlich in der Früh losgeht und wir in Florenz nach der Ankunft um 06:14 Uhr zum Frühstück den ersten guten Cappuccino trinken. Danach beginnt das große Abenteuer wirklich! FORTSETZUNG TAG FÜR TAG: Wir, Brigitte und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Erich und Brigitte Timischl unterwegs am Franziskusweg bei äußerst widrigen äußeren Bedingungen.
5

Tagebuch
Unsere Erlebnisse am Franziskusweg 2019

Wir wollen unsere Erlebnisse am Franziskusweg mit Ihnen teilen. Die Corona-Virus Situation zwingt uns alle viel Zeit zu Hause zu verbringen. Wir haben in dieser Zeit unser "Franziskusweg-Tagebuch" ins Reine gebracht. Dabei sind wir am Ende zum Entschluss gekommen, unser Werk in dieser Zeit mit Ihnen zu teilen. 29. April bis 26. Mai 2019 Von Florenz nach ROM 563 km In knapp einem Monat haben wir 560 Kilometer insgesamt abgespult, und das meist bei äußerst widrigen äußeren Bedingungen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Bild 01: Panorama südöstlich von Siena am frühen Morgen vor Sonnenaufgang.
52 20 27

Toskana
Lange ist es her, als der Kamera Klub Landeck ausgedehnte Fotoreisen machte!

Ja, es ist lange her. Unter meiner Zeit als Obmann organisierte ich auch mehrtägige Fotoausflüge wie z.B. nach Pecs in Ungarn, 2x Toskana und 1x Ligurien, oder viele 2- Tagesausflüge in die Schweiz (Tessin bzw. Graubünden) und darüber hinaus auch 1 Tagesausflüge nach Innsbruck, Hall, Feldkirch, Bregenzerwald, Außerfern, Mieminger Platteau, Bayern und Vinschgau. Mehrtägige Ausflüge wurden vom nachfolgenden Obmann nicht mehr organisiert und auch keine Wochendausflüge. Sein Angebot beschränkte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
5

Toskana - Schule und Kultur
Toskana: Kultur, Kunst, Baden und Dolce Vita!

HAK Ried: Die 4CK und und 4DK verbrachten Ende des letzten Schuljahres eine sechstägige Kulturreise in der Toskana. Die Reise begann mit der Besichtigung des schiefen Turms von Pisa, am zweiten Tag stand Florenz, das Zentrum der italienischen Renaissance, auf dem Programm. Siena und San Gimignano‎ waren weitere kulturelle Highlights. Auch die kulinarischen Genüsse kamen nicht zu kurz: Nach der Besichtigung eines Weingutes lud ein toskanisches Spezialitätenbuffet zur Stärkung ein. Nach den...

  • Ried
  • Hubert Wiesinger
Garten der Villa Torrigiani. Aus der Dokumentation "Die geheimen Gärten von Lucca" von Gernot Stadler und Björn Kölz. TV-Erstausstrahlung am 9. September, 20.15 Uhr, ORF/3sat
1 2 10

Kärntner Filmdoku
Zu Besuch in "geheimen Gärten", in Puccinis Geburtshaus und im Marmorsteinbruch

Die Kärntner Filmemacher Björn Kölz und Gernot Stadler zeigen in ihrer neuen Dokumentation die Region rund um Lucca in der Toskana. KLAGENFURT (chl). "Die geheimen Gärten von Lucca" ist der Titel der neuen Dokumentation der Klagenfurter Filmemacher Björn Kölz und Gernot Stadler. "Die Toskana ist wohl die Sehnsuchtslandschaft für Menschen aus aller Welt. Diese grandiose Kulturlandschaft mit ihren Juwelen der Architektur und der Gartengestaltung vermag es bis heute, die Sinne zu betören",...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Mit Vespa in die Toskana: Die Reisegruppe aus St. Anna am Aigen.
1 30

Reise mit Vespas
Von Sankt Anna in die Toskana

Fünf Vespa-Fahrer aus St. Anna kurvten mit Geleit eine Woche durch die Toskana. "Wir haben das Vespafahren wiederentdeckt", schmunzelt WOCHE-Reporter Edgar Strasser. "Wir", das sind fünf alte Freunde aus St. Anna am Aigen, die sich zu einer Vespa-Runde fanden. Und was liegt für Vespa-Liebhaber näher, als eine Reise in die Heimat dieser von vielen geschätzten Gefährte zu unternehmen. Ziel wurde die Toskana. Edgar Strasser, Franz Lamprecht und Dietmar Schöllauf starteten die Reise in St. Anna –...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Füttern, kuscheln, spielen: Die Ziehmütter des Tiergarten Schönbrunn kümmern sich liebevoll um die Küken
1 2

Tiergarten Schönbrunn
Menschliche Ziehmütter für Waldrapp-Küken

Wenn gefährdete Zugvögel den Weg in den Süden nicht kennen, dann müssen Pflegerinnen ihnen dabei helfen. HIETZING. Anne-Gabriela Schmalstieg und Helena Wehner haben einen fordernden 24-Stunden-Job und dennoch lieben sie ihn: Die beiden sind Ziehmütter für Waldrappe - einer gefährdeten Art. Calimero, Nessi und Rudini heißen drei der 29 Küken, die die Pflegerinnen derzeitig der Hand aufziehen. Menschliche Ziehmütter  Geschlüpft sind die Küken im Kärntner Tierpark Rosegg. „Wir haben die Küken...

  • Wien
  • Hietzing
  • Barbara Schuster
1

Die süsteirische Toskana ...

„I wü wieder ham!“ – die Zeile aus dem STS-Schlager „Fürstenfeld“ – ein kleiner Ort in der Steiermark – ist wohl vielen bekannt und stellt eine Hommage an die Steiermark da. Höchste Zeit also, um uns selbst einmal ein Bild vom grünen Herzen Österreichs zu machen. Das sich ein Abstecher dorthin auszahlt und das es auf der Weinstraße viel zu bewundern gibt, dass zeigt deutlich das große Interesse der vielen Touristen. Die Südsteirische Weinstraße Ein großes Highlight der Ausflugsziele in der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Marcel Resch
Prost: Zucchero (2. v. r.) mit dem Paar Andreadis und R. Roth (l.)

Alexander Andreadis: Auf ein Achterl mit Sting und Zucchero

Der Weinhändler traf die Superstars in der Toskana zur exklusiven Weinverkostung. Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren: Das war wohl das Motto bei der Präsentation des neuen Weines Dieci von Promi-Winzer Sting und seiner Frau Trudie am Weingut Tenuta il Palagio in der Toskana. Sting und Trudie sind ja bekanntlich unter die Winzer gegangen und seitdem begeistert der Sänger nicht nur mit seiner Musik. Mit dabei waren der Grazer Weinhändler und Sting Wein-Importeur Alexander Andreadis und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Ciao dall'Italia: Lisa, Michael, Josef und Sabine Höllbacher sind vor 14 Jahren in die Toskana ausgewandert.
2

Goodbye Ranshofen – Buongiorno Toscana!

Von Ranshofen in die Toskana: Innviertler Auswanderer genießen seit 14 Jahren das "dolce vita" in Italien. REGGELLO, RANSHOFEN. Mittagessen in der Kantine, der Blick schweift in die Ferne, bleibt an den weinbehangenen Bergen von Reggello hängen. Die Zypressenalleen durchbrechen das samtige Grün, terrakottafarbene Dächer lugen dazwischen hervor. "Ein schöner Platz, um hier zu leben", dachte sich Josef Höllbacher oft bei seinen Firmenreisen in die Toskana – und machte schließlich Nägel mit...

  • Braunau
  • Linda Lenzenweger
Town of Vernazza, Cinque Terre, Italy
5

Absolutes Schnäppchen: Bezirksblätter-Leserreise nach Italien!

Erleben Sie mit den Bezirksblättern Burgenland und dem Reisebüro Ring Tours Austria eine phantastische Reise von 8. bis 12. Oktober 2018 in die Toskana und nach Ligurien. Fünf malerische, verträumte Dörfer an der ligurischen Riviera – die CINQUE TERRE. Farbige Häuser an steilen Hängen, kleine Plätze mit bunten Booten, verwinkelte Gassen, Treppenwege und unberührte Natur. Eine der schönsten Landschaften der Welt - und deshalb zu Recht weltberühmt. DAS PROGRAMM 1. TAG: 08.10.2018 BURGENLAND –...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
Hier sind wir nicht alleine...alle wollen da eini
17 23 6

Thermalquellen von Saturnia

Die berühmten Thermalquellen von Saturnia sind weithin bekannt und ein beliebtes Ausflugsziel. Touristen und Einheimische  nutzen gerne die heilbringende Wirkung der heißen Schwefelquellen bei einem entspannten Bad inmitten einer herrlichen Naturlandschaft. Die heißen Schwefelquellen von Saturnia wirken heilsam auf Gelenke und Haut und stärken allgemein das Wohlbefinden. Eine besonders heilsame Wirkung ist bei Rheuma und Arthrose zu verzeichnen. Aus der Thermalquelle sprudeln pro Sekunde 800...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Caro Guttner
Hallo...kommt rauf..hier gibts was Tolles zu sehen
13 24 27

Tarogarten von Niki de Saint Phalle in Capalbio (Toskana)

Die in Frankreich geborene und im Jahr 2002 verstorbene Künstlerin begann mit dem Entwurf des Tarotgartens in den späten 70er Jahren, 1998 wurde dieser eröffnet. Der Tarotgarten von Niki de Saint Phalle befindet sich, eingebettet in den sanften Hügeln der Maremma, in dem kleinen Ort Capalbio, Provinz Grosseto. Weitere Infos siehe folgenden Link http://www.toskavista.de/toskana-am-meer/suedkueste-maremma/il-giardino-dei-tarocchi-der-tarotgarten-von-niki-de-saint-phalle.html/ Da mussten wir...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Caro Guttner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.