29.06.2017, 11:41 Uhr

Spanferkel vom Grill & Air-Power beim Sommerfest der Jungen Wirtschaft

Thomas Höfer, Martin Schiller, Joanna Kuttner, Christoph Stienitzka, Tina Dobetsberger, Stefanie Etzenberger, Gerald Warter (v.li.).

Gewinner von Business Pro Austria wurden im Technologiezentrum Kirchdorf präsentiert.

SCHLIERBACH (sta). Etwa 100 Gäste konnte Thomas Höfer, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Kirchdorf begrüßen. Beim Sommerfest unter dem Motto "Summerpower 2017" gab es ein interessantes Programm. Unter anderem bekamen die Besucher von Ex-Rallyepilot Raphael Sperrer von Sperrer Motorsports Einblicke in sein Unternehmen, den Motorsport und das Tuning. Am "heißen Stuhl" beantworteten die Jungunternehmer Joannah Kuttner von der Gärtnerei Kremstalblume in Inzersdorf und Christoph Stienitzka von der Schlosserei Flambos in Kremsmünster Fragen der Moderatoren. Im Zuge der Veranstaltung wurden auch die Gewinner des Ideen- und Geschäftsmodellwettbewerbes Business Pro Austria von TIZ-Geschäftsführer Gerald Warter präsentiert. Den ersten Preis belegte David Krusch aus Micheldorf, der ein neuartiges Stollensystem für Sportschuhe erfunden hat. Auf Platz zwei landete Tina Dobetsberger aus Kremsmünster mit ihren individuell zusammenstellbaren Müsliriegeln. Viel Spaß hatten die Gäste auch mit den Modell-Cars von Modellbau Lindinger, die sie über einen Parcour im TIZ-Gelände lenkten. Michael Allmer begeisterte mit Air-Power. Er zeigte, dass er bei den Modellhubschrauber-Piloten zu den Besten seines Faches gehört. Für den coolen Sound beim Sommerfest sorgte DJ "Chri5i"

Fotos: Staudinger, Brunner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.