21.01.2018, 19:49 Uhr

Auto überschlägt sich auf der schneeglatten A9 bei Spital am Pyhrn

(Foto: FOTOKERSCHI.AT/FF SPITAL AM PYHRN/PRIVAT)

Am 21. Jänner 2018 wurden die FF Spital am Pyhrn und Windischgarsten um 11:35 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A9 Fahrtrichtung Voralpenkreuz alarmiert.

SPITAL AM PYHRN. Ein Auto ist etwa 100 Meter nach dem Bosrucktunnel Richtung Voralpenkreuz ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug hat sich überschlagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehreinsatzkräfte am Einsatzort hatte sich der Lenker bereits selbst aus dem Auto befreien können. Er wurde vom Roten Kreuz Spital am Pyhrn versorgt.

Die FF Spital am Pyhrn sicherte die Unfallstelle ab und drehte das Auto wieder über. Nach Absprache mit der Polizei und der ASFINAG wurde das Fahrzeug am Nordportal des Bosrucktunnels abgestellt.

Ein Einsatz der FF Windischgarsten war nicht mehr notwendig. Die FF Spital am Pyhrn konnte nach dem Abstellen des Fahrzeugs wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Textquelle: Feuerwehr Spital am Pyhrn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.