15.11.2016, 18:39 Uhr

Pyhrnautobahn: Kanaldeckel löste sich

(Foto: Lukas Sembera/Fotolia)

Wie die Polizei meldet, löste sich am 14. November 2016 auf der Pyhrnautobahn (Richtungsfahrbahn Wels, Gemeinde Sankt Pankraz) ein Kanaldeckel.

ST. PANKRAZ. Der Deckel wurde offenbar von einem vorbeifahrenden Lkw mehrere hundert Meter weit mitgeschleift. Dabei wurde der Kanaldeckel gegen drei weitere Autos, teilweise im Gegenverkehrsbereich, geschleudert. Bei einem der Lkw wurde die Bremsleitung abgerissen, wodurch dieser den Falkensteintunnel für längere Zeit blockierte. Weiters war die Sperre für die Reparatur des Kanaldeckels bis 12.42 Uhr erforderlich.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden, Personen kamen nicht zu Schaden. Auf der Umleitungsstrecke kam es aufgrund von Überlastung und einer Baustelle ebenfalls zu erheblichen Verzögerungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.