Alles zum Thema Pyhrnautobahn

Beiträge zum Thema Pyhrnautobahn

Lokales
6 Bilder

Schwerer Unfall auf der A9
Pkw prallte gegen Betonleitwand

RIED/TRAUNKREIS. Ein 52-jähriger Linzer fuhr am 16. Juli 2019, gegen 4:25 Uhr, mit seinem Pkw auf der Pyhrnautobahn von Sattledt kommend Richtung Graz. Laut Polizeimeldung geriet der Mann im Gemeindegebiet von Ried im Traunkreis aus bisher ungeklärter Ursache auf den Pannenstreifen, verriss das Fahrzeug und stieß gegen die Betonleitwand. Der Wagen überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit...

  • 16.07.19
Motor & Mobilität
Am Wochenende rechnet der Arbö mit viel Reiseverkehr, Staus und Verzögerungen

Verkehrsinfo
Staus und Verzögerungen zum Start der Sommerferien

Kommendes Wochenende starten die Sommerferien in Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, der Steiermark, Tirol, Vorarlberg sowie fünf deutschen Bundesländern und den Niederlanden. KÄRNTEN. Wegen dem Start der Sommerferien muss man kommendes Wochenende erwarten die Arbö-Reiseexperten die zweite große Reisewelle. Wer mit dem Auto unterwegs sollte sich also auf Staus und Verzögerungen entlang der Transitrouten und bei Stadtausfahrten aus Großstädten gefasst machen. Ironman und Electric LoveDas...

  • 02.07.19
Lokales
10 Bilder

Gerüstet für den Ernstfall
Katastrophenschutz-Übung auf der A9

Auf der A9, der Pyhrnautobahn, wurde am Samstagnachmittag, 15. Juni 2019, in zwei Tunnelanlagen zwischen Inzersdorf und Klaus für den Ernstfall geübt. BEZIRK KIRCHDORF. 250 Einsatzkräfte nahmen an der Katastrophenschutzübung in den Tunneln Ottsdorf und Kremsursprung teil. Der Verkehr wurde zwischen 15 und 20 Uhr über die Pyhrnpass-Bundesstraße umgeleitet. Das Ziel der Übung ist es, dass im Ernstfall die Alarmierung, die Koordination der Hilfskräfte und die Kommunikation ohne Zeitverzögerung...

  • 15.06.19
Lokales
Einsatzübung auf der A9

Sperre der Pyhrnautobahn
250 Einsatzkräfte üben am 15. Juni 2019 den Ernstfall im Tunnel

Rund 250 Vertreter von mehr als 15 freiwilligen Feuerwehren, Rettung, Polizei, Behörden und ASFINAG nehmen am 15. Juni an einer Einsatzübung in den Autobahntunneln Kremsursprung und Ottsdorf teil. Die A9 ist zwischen 15 und 20 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. KREMSTAL. Bei einem Katastrophenszenario wie einem Brand im Tunnel zählt jede Sekunde: „Damit die Einsatzorganisationen die Tunnelanlage mit Fluchtwegen, Lösch- und Notrufeinrichtungen genau kennen, finden in allen großen...

  • 13.06.19
Motor & Mobilität
Die "Digitale Streckenmaut Flex" gilt für alle sechs Asfinag-Mautstellen in Österreich

Asfinag
"Digitale Streckenmaut Flex" für sechs Mautstellen

Mit der "Digitalen Streckenmaut Flex" kommt man jetzt einfach und ohne Anhalten durch die sechs Asfinag Mautstellen. KÄRNTEN. Mit der neuen "Digitalen Streckenmaut Flex" bietet die Asfinag nun ein maßgeschneidertes Angebot für alle, die durch mehrere Mautstellen in Österreich fahren. "Ohne Anhalten oder ohne vorherigen Kauf einzelner Streckenmauttickets kann man mit 'Digitale Streckenmaut flex' rasch alle Mautstellen passieren", erklärt Asfinag-Geschäftsführerin Ursula...

  • 11.06.19
Lokales
Unterflurtrasse als technisches Highlight: Kurz vor dem Flughafen Graz geht es für 3,2 Kilometer unterirdisch weiter.
4 Bilder

Von Graz bis Weitendorf
Koralmbahn rollt durch den Bezirk

Der Lückenschluss betrifft vor allem Graz-Umgebung Süd. Baustelle sorgt für Verkehrsproblematik. Vergangene Woche erfolgte der Spatenstich (in Form eines Puzzlestück-Einfügens) für den Lückenschluss der Koralmbahn zwischen Graz und Weitendorf. Neuer Inselbahnsteig kommtMit dem Baustart des letzten Rohbauabschnitts befindet sich die Koralmbahn zu 100 Prozent in Bau. "Die Koralmbahn hat nicht nur für die Steiermark, sondern für den gesamten Süden Österreichs eine enorme Bedeutung. Denn...

  • 03.04.19
Lokales
Zur Spatenstichfeier kurz vor Weihnachten kamen zahlreiche Protagonisten des Projekts, darunter auch Bgm. Anton Scherbinek.
2 Bilder

Premstätten
Erste Entlastung an der Pyhrn

Spatenstich für Begleitstraße neben Pyhrnautobahn in Premstätten. Kurz vor Weihnachten erfolgte im Beisein von Bürgermeister Anton Scherbinek und Porr-Steiermark-Chef Peter Schaller der Spatenstich für eine Straße, die in Zukunft noch eine wichtige Rolle, nicht nur für die Marktgemeinde Premstätten, spielen wird. Vom Kreisverkehr beim Schwarzl-Freizeitzentrum bis zur Anbindung zum Sternweg auf Höhe Servicenter Kika Leiner entsteht eine 1,3 Kilometer lange Begleitstraße zur A9...

  • 26.12.18
Motor & Mobilität
Der ASFINAG-Rastplatz "Pyhrn-Priel Ost" an der A9-Richtungsfahrbahn Linz bringt 28 neue Pkw-, 51 Lkw- und fünf Bus-Parkplätze.

Neue Rastmöglichkeit
Pyhrn-Priel Ost an der A9 ist österreichweit der 51. ASFINAG Rastplatz

PYHRN-PRIEL. An der A9 steht den Reisenden nahe der Landesgrenze zur Steiermark der neue ASFINAG-Rastplatz Pyhrn-Priel Ost zur Verfügung. Das Areal an der Richtungsfahrbahn Linz bringt 28 neue Pkw-, 51 Lkw- und fünf Bus-Parkplätze. Die Bauzeit betrug sieben Monate, investiert wurden rund vier Millionen Euro. Herzstück des großen Areals ist eine Infrastrukturzeile, die auch den entsprechenden Sanitär-Komfort bietet – WCs für Frauen und Männer, jeweils mit Wickeltischen, sowie eine...

  • 11.12.18
Motor & Mobilität
Manfred Degelsegger (Bgm St. Pankraz), Rudolf Mayr (Bgm Klaus), Renate Entholzer (Tunnelpatin), Andreas Fromm (Geschäftsführer ASFINAG), Günther Steinkellner (LR Oberösterreich), Norbert Hofer (Verkehrsminister), Thomas Stelzer (LH Oberösterreich), Klaus Schierhackl (Vorstand ASFINAG), Christine Dörfel (Tunnelpatin), Rainer Kienreich (Geschäftsführer ASFINAG), Friedrich Reinisch (Bgm Molln) (v.li.).

Verkehrssicherheit
Vier Tunnel an der Pyhrnautobahn zweiröhrig ausgebaut

KLAUS. Bei Klaus an der A 9 Pyhrnautobahn wurden am 7. Dezember 2018 vier zweiröhrig ausgebaute Tunnel von der ASFINAG und den Spitzen aus Bund und Land Oberösterreich feierlich eröffnet. Bei der Beseitigung des letzten Gegenverkehrsabschnitts auf oberösterreichischen Autobahnen ist nach dem Bau der neuen Röhren auf der Richtungsfahrbahn Linz, durch die der gesamte Verkehr seit September 2017 rollt, jetzt auch die sicherheitstechnische Modernisierung der alten Röhren geschafft. Die ASFINAG...

  • 07.12.18
Lokales
Der gesamte Verkehr am 17. November wird zwischen den Anschlussstellen Klaus und St. Pankraz auf die B 138 Pyhrnpass Bundesstraße umgeleitet.
2 Bilder

Großübung
Sperre der Pyhrnautobahn am 17. November 2018

BEZIRK (sta).  Am 17. November ist Pyhrn Autobahn in beiden Richtungen von 15 bis 20 Uhr gesperrt. Gut einen Monat vor der Verkehrsfreigabe von vier zweiröhrig ausgebauten Tunnel bei Klaus an der A 9 Pyhrn Autobahn nimmt die ASFINAG bereits am Samstag, 17. November eine „Feuertaufe“ für die auch sicherheitstechnisch modernisierten Tunnel vor. Rund 260 Einsatzkräfte von über 15 freiwilligen Feuerwehren, Rettung, Polizei, Bezirkshauptmannschaft und ASFINAG nehmen an einer groß angelegten...

  • 15.11.18
Lokales

Polizeikontrollen auf der A9
Aufenthaltsverbot – zwei Kosovaren festgenommen

INZERSDORF. Bei Kontrollen der Autobahnpolizeiinspektion Klaus auf der A9 im Bereich der Abfahrt Inzersdorf wurden am Freitag zwei kosovarische Staatsbürger festgenommen. Gegen den 33-jährigen Beifahrer eines Pkw besteht laut Polizei ein Einreise- und Aufenthaltsverbot für Österreich und zwei weitere europäische Länder im Schengen-Raum. "Ebenso war beim 31-jährigen Lenker in Österreich eine aufenthaltsbeendende Maßnahme aufrecht eingespeichert", so die Polizei. Die beiden Männer wurden...

  • 27.10.18
Lokales

Rasch gehandelt: Geisterfahrer auf der A9 gestoppt

Gestern Nachmittag (28.7.) wurde ein PKW-Lenker nach einer sieben Kilometer langen Geisterfahrt von der Autobahnpolizei Gleinalm gestoppt. Der 83-Jährige, der sich in Graz-Nord Richtung Linz auf der Pyhrnautobahn befand, um einen Bekannten in Peggau zu besuchen, hat auf Höhe Deutschfeistritz, laut Polizeibericht, die Abzweigung auf die Brucker Schnellstraße verpasst, weshalb er vor dem Schartnerkogeltunnel wendete und gegen die Fahrtrichtung zurück nach Graz fuhr. TunnelsperreAugenzeugen...

  • 29.06.18
  •  1
Lokales
Ö3ver des Jahres Kevin Resch mit Sohn David (Bildmitte) mit den Ö3-Moderatoen Philipp Hansa (li.) und Olivia Peter (re.), im Hintergrund Innenminister Herbert Klickl und Ö3-Senderchef Georg Spatt.
2 Bilder

Ö3-Verkehrsaward: Der „Ö3ver des Jahres“ kommt aus Niklasdorf

Kevin Resch hat durch sein beherztes Eingreifen einem LKW-Fahrer auf der Pyhrnautobahn wohl das Leben gerettet. WIEN, NIKLASDORF. Ein dreifacher Familienvater, der einem anderen LKW-Fahrer das Leben rettet, wurde heute (Dienstag, 8. Mai 2018) im Rahmen des 17. Ö3-Verkehrsawards als „Ö3ver des Jahres“ ausgezeichnet. Hitradio Ö3 und das Bundesministerium für Inneres prämieren mit dem Ö3-Verkehrsaward all jene, die tagtäglich einen Beitrag zur Verkehrssicherheit in Österreich leisten. Der Award...

  • 08.05.18
Lokales

Betrunkenen Lkw-Fahrer auf der Pyhrnautobahn aus dem Verkehr gezogen

Am 16. April 2018, um 14.05 Uhr, wurde auf der Pyhrnautobahn ein massiver Flurschaden im Böschungsbereich sowie Erdreich am Pannenstreifen gemeldet. BEZIRK. Verkehrsleiteinrichtungen wurden ebenfalls beschädigt. Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Klaus begannen sofort mit der intensiven Fahndung nach dem Verursacher. Aufgrund der Spurenlage handelte es sich laut Polizeibericht um einen Lkw. Der Verursacher, ein slowakischer Lkw mit Auflieger wurde ca. 50 km von der Unfallstelle entfernt...

  • 17.04.18
Lokales
Baustelle auf der Autobahn und jetzt auch noch ein Unfall mit massivem Stau im Großraum Graz.

Erst in den Nachtstunden Stau aufgelöst

Am Donnerstag herrschte Verkehrschaos nach einem Unfall auf der Autobahn im Großraum Graz. In den Abendstunden ist am Donnerstag im Großraum Graz mit umfangreichen Staus und Verzögerungen zu rechnen. Am Nachmittag passierte auf der A9 in Richtung Süden auf der Höhe der Auffahrt Seiersberg ein Unfall mit zwei Lkw . Ein Lkw stand quer auf der Fahbahn. Der Plabutschtunnel und beide Gratkorn-Tunnels wurden gesperrt, der gesamte Verkehr muss über das Grazer Stadtgebiet ausweichen. Erst in den...

  • 12.04.18
  •  1
Motor & Mobilität
130 Millionen Euro investiert die ASFINAG heuer in Oberösterreich, vor allem in den Ausbau bestehender Strecken und Tunnel.

Bald kein Gegenverkehr mehr auf der A9 Pyhrnautobahn

130 Millionen Euro investiert die ASFINAG heuer in Oberösterreich, vor allem in den Ausbau bestehender Strecken und Tunnel. BEZIRK (wey). Ein Fokus liegt auf mehr Tunnelsicherheit entlang der Pyhrnautobahn. Bei Klaus werden Ende 2018 vier Tunnel im zweiröhrigen Vollausbau und mit modernster Sicherheitstechnik für den Verkehr freigegeben. Mit dem Vollausbau von Spering- und Falkenstein-, Klauser und Traunfried-Tunnel ist der letzte Gegenverkehrsbereich auf Oberösterreichs Autobahnen beseitigt....

  • 28.03.18
Lokales
11 Bilder

Pkw kracht auf der A9 gegen Leitschiene

WARTBERG. Das Fahrzeug war aus noch unbekannter Ursache auf der Pyhrnautobahn A9, in Fahrtrichtung Graz, ins Schleudern gekommen, daraufhin in die Leitschiene gekracht und hat etwa 20 Meter davon schwer beschädigt. Die beiden Insassen des verunfallten PKW, die aus Mazedonien stammen, wurden von der Rettung zur Kontrolle ins LKH Kirchdorf gebracht. Zwei Feuerwehren, Rettung und Notarzt, sowie die Polizei waren bei dem Unfall im Einsatz. Der rechte Fahrstreifen der A9 musste bei km 10,...

  • 10.03.18
Motor & Mobilität
Ab 7. März ist die A9 Richtungsfahrbahn Voralpenkreuz in den Tunneln Kremsursprung und Hinterburg gesperrt.

Tunnel-Erneuerung auf der A9 Pyhrnautobahn startet

Mit Mittwoch, 7. März 2018, startet die ASFINAG die Sanierung und die sicherheitstechnische Aufrüstung der Tunnel Tretter, Ottsdorf, Kremsursprung und Hinterburg. Die Tunnel liegen – von Linz kommend – zwischen den Anschlussstellen Inzersdorf und Klaus im südlichen Oberösterreich. BEZIRK. Das Sicherheitspaket beinhaltet neue Fluchtwege als Verbindung zwischen den Tunnelröhren. Weiters bringt die ASFINAG Löschwasserleitungen, Notruf- und Funkanlagen sowie die Lüftung und Beleuchtung auf den...

  • 05.03.18
Lokales
Will Graz-Umgebung und Leibnitz mit A9-Ausbau für die Zukunft wappnen: ÖVP-Nationalratsabgeordneter Ernst Gödl

Forderung nach dreispuriger A9

Nationalrat Ernst Gödl unterstützt Petition Leibnitzer ÖVP-Bürgermeister. Die ÖVP-Bürgermeister aus dem Bezirk Leibnitz ließen vergangene Woche mit der Forderung nach einem Ausbau der Pyhrnautobahn (A9) auf drei Spuren aufhorchen. Graz-Umgebungs ÖVP-Bezirksobmann Nationalratsabgeordneter Ernst Gödl unterstützt die Forderung, die A9 von Graz bis Spielfeld auf drei Spuren auszubauen. Die Maßnahme soll gegenwärtige Verkehrsprobleme, wie tägliche Staus zwischen Graz und Leibnitz, beseitigen und die...

  • 21.02.18
Lokales
Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall auf der A9
5 Bilder

FF Spital/Pyhrn: Aufräumarbeiten nach Lkw-Unfall auf der A9

Am 19. Jänner 2018 wurde die Feuerwehr Spital am Pyhrn um 00.21 Uhr mittels Sirene, Pager und Handy zu einem Lkw-Unfall auf die Pyhrnautobahn, nach dem Bosrucktunnel Richtung Voralpenkreuz, alarmiert. SPITAL/PYHRN. Die Zufahrt erfolgte über die B138 zum Nordportal des Bosrucktunnels, wo über die Betriebsumkehr auf die A9 aufgefahren werden konnte. Bei Ankunft am Unfallort stellte sich heraus, dass ein Lkw ins Schleudern gekommen war und der Anhänger umgekippt und in Schräglage war. Die...

  • 19.01.18
Lokales
Lkw-Unfall auf der Pyhrnautobahn - ein Lenker leicht verletzt

Lkw-Unfall auf der Pyhrnautobahn – ein Lenker leicht verletzt

An den beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die Autobahn musste gesperrt werden. BEZIRK. Am 18. Jänner 2018, um 7.25 Uhr, fuhr ein 30-jähriger Kraftfahrer aus Kroatien mit seinem Lkw auf der Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Wels. Wie die Polizei berichtet, musste der Lenker in der Tunnelkette Klaus, kurz vor der Ausfahrt aus dem Klausertunnel, sein Fahrzeug verkehrsbedingt etwa auf Schrittgeschwindigkeit abbremsen. Der Lenker des nachfolgenden Sattelkraftfahrzeuges, ein...

  • 18.01.18
Lokales
Reifenplatzer: Kleinbus wurde gegen Lkw geschleudert
3 Bilder

Kleinbus wurde gegen Lkw geschleudert

Drt Reifenplatzer eines vollbesetzten Kleinbusses hat am Morgen des 22. Dezember 2018 auf der A9 in Ried im Traunkreis einen folgenschweren Unfall ausgelöst. Der Bus prallte gegen einen Lastwagen, drei Personen wurden verletzt. RIED/TRK. Laut ersten Informationen der FF Voitsdorf geriet ein Kleinbus mit Hamburger Kennzeichen, besetzt mit acht Personen, gegen halb sieben Uhr früh durch einen geplatzten Reifen ins Schleudern. Das Fahrzeug streifte offenbar die Mittelleitschiene und krachte in das...

  • 22.12.17
Lokales
Lkw-Unfall auf der Pyhrnautobahn

St. Pankraz: Lkw kam auf der Pyhrnautobahn von der Fahrbahn ab

Ein 37-jähriger rumänischer Kraftfahrer fuhr am 20. November 2017, gegen halb vier Uhr früh, mit seinem Sattelkraftfahrzeug auf der A9 Pyhrnautobahn Richtung Graz. ST. PANKRAZ. Im Gemeindegebiet von St. Pankraz, auf Höhe der Autobahnabfahrt, kam er laut Polizeibericht aus Unachtsamkeit rechts von der Fahrbahn ab. Er stieß gegen eine Leitschiene, wobei ein Tank des Zugfahrzeuges aufriss. Weiters wurden drei Reifen am Sattelanhänger beschädigt. Aus dem Tank flossen rund 150 Liter Diesel aus. Der...

  • 20.11.17
Lokales
Unfall auf A9: Auto landete am Dach

Unfall auf Pyhrnautobahn: Auto landete am Dach

Am 12. Oktober, gegen 5 Uhr früh, ist es auf der Pyhrnautobahn A9, rund einen Kilometer vor dem Knoten Sattledt in Fahrtrichtung Wels, zu einem Verkehrsunfall gekommen. PETTENBACH. Aus noch unbekannter Ursache war ein Fahrzeug mit niederländischem Kfz-Kennzeichen auf ein Fahrzeug, gelenkt von einem Feuerwehrmann aus Pettenbach, der am Weg in die Arbeit war, aufgefahren. Das Fahrzeug überschlug sich und rutschte einige Meter auf dem Dach die Fahrbahn entlang. Der Wagen des Pettenbachers geriet...

  • 12.10.17