Daniela Koch Trio bei Jeunesse St. Johann

Vor zehn Jahren startete die St. Johannerin Daniela Koch ihre vielberachtete Musikkarriere.
  • Vor zehn Jahren startete die St. Johannerin Daniela Koch ihre vielberachtete Musikkarriere.
  • Foto: M. Borggreve
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. JOHANN. Am Montag, 26. 11., gastiert um 19.30 Uhr das Daniela Koch Trio in der Alten Gerbei. Bereits um 18.45 Uhr gibt es ein Vorkonzert mit dem Ensemble „Flutelichter“ der LMS St. Johann.

Vor zehn Jahren gelang der St. Johannerin Daniela Koch mit dem 1. Preis der 7. Kobe International Flute Competition der Start in eine vielbeachtete Karriere. Zwei Jahre später war die Ausnahmeflötistin als »Artist of the Year« der Jeunesse in ganz Österreich präsent, und seither wird sie auf der ganzen Welt zu Konzerten eingeladen.

Zum 40-jährigen Jubiläum der Jeunesse St. Johann kehrt Daniela Koch, die ihre Flötenkarriere in der Landesmusikschule und bei der Musikkapelle St. Johann begonnen hat und mittlerweile Soloflötistin der Bamberger Symphoniker ist, in ihre Heimat zurück.

Mit ihrem »Daniela Koch Trio« musiziert sie ein abwechslungsreiches Programm rund um musikalische »Märchenerzählungen« von Robert Schumann, Mozarts berühmtes »Kegelstatt-Trio« in der Bearbeitung für Flöte, Bratsche und Klavier, der »Undine«-Sonate des deutschen Romantikers Carl Reinecke sowie Werke von Jaques Ibert und Paul Juon.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen