Bewusst werden
Den Weg ins Leben bewusst erleben

Kinderwunsch und Schwangerschaft kann als Chance für ein erfülltes Leben angesehen werden.
  • Kinderwunsch und Schwangerschaft kann als Chance für ein erfülltes Leben angesehen werden.
  • Foto: pixabay/3907349
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

Kinderwunsch und Schwangerschaft als Chance für ein erfülltes Leben.

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Leider gestaltet sich der Weg ins Leben heutzutage nicht mehr ganz so einfach. Warum füllt sich meine Praxis mit Frauen und Mönnern, die sich so sehnlichst ein Kind wünschen und ihr Herzenswunsch scheinbar unerfüllt zu bleiben scheint? Warum suchen sehr viele Frauen nach Lösungs­ vorschlägen für dieses heikle Thema? Wenn man die uni­verselle Einheit in ihrer Ganz­heit erfasst, wird klar, dass es die Energiequalität des jetzt ist, die es beinahe unmöglich macht, den natürlichsten Pro­zessen des Lebens zu folgen. Hektik, Stress, Druck, Erfolgs­karriere, alles muss sich heut­zutage planen lassen. Denken wir wirklich, wir könnten die Natur überlisten? Nachtdienste und unruhiger Lebenswandel schwächen die Nierenener­gie, ständiger Stress und Leis­tungsdruck heben das Leber Yang und schwächen die Mitte. Beide Energiequalitäten sind aber essenziell, um empfangen und das Baby in weiterer Fol­ge auch austragen zu können. In der chin. Medzin wird die „Blüte des Lebens einer Frau“ mit 3x7 beschrieben. Um das 21. Lebensjahr herum ist die Bereitschaft des Körpers einer Frau am Größten zu Empfan­gen und ein Kind auszutragen. Doch wer hat heutzutage noch den Wunsch so früh Mutter zu werden? Wird uns nicht von klein auf beigebracht, zuerst kommt die Ausbildung, dann eine gute Arbeitsstelle, um sich für später vermeintlich "Sicherheit" zu schaffen.

Folge deinem Herzen

Die Schwangerschaft und Ge­burt eines Kindes ist das be­rührendste Geschenk im Leben einer Frau. Wir dürfen uns ganz auf den weiblichen Prozess einlassen. Aber bleibt dafür noch Zeit? Ich habe das Gefühl, dass viele Frauen aufgrund der Hektik und der Erwartungen von außen den Zugang für die eigene Körperwahrnehmung verlieren. Für eine „korrekte“ und „sichere“ Kinderplanung können online und im Drogerie­markt Ovulationstests gekauft werden (ein Indikator, der die fruchtbarsten Tage einer Frau feststellen kann). Ist das tatsächlich notwendig? Kinderwunschkliniken haben Hochkonjunktur. Haben wir es wirklich verlernt auf unseren Körper zu hören, unserem Her­zen zu folgen und im Vertrau­en zu sein, dass unser Körper das kann? Kann es nicht mög­lich sein, dass unsere Lebens­pflege und unsere Grundleit­ sätze "schneller, höher" einer Schwangerschaft aus univer­seller Sicht einfach keinen Platz einräumen? Wer weiß, ob sich nicht allein durch eine be­wusste Entscheidung für Ver­änderungen im eigenen Leben vieles von selbst lösen würde. Wie oft hören wir von Paaren, die jahrelang versuchen ein Kind zu bekommen, sich dann für Adoption entscheiden und bald darauf selbst schwanger sind.
Für mein Verständnis als Frau, Hebamme und TCM The­rapeutin ist der wesentlichste Schritt sich als Frau wieder zu finden, seine innersten Be­dürfnisse wahrzunehmen und seinen eigenen Weg zu gehen. Sexualität sollte nicht als Mit­tel zum Zweck „vollbracht“ und auf die „fruchtbaren“ Tage reduziert werden, um dem ei­genen Wunsch eines Kindes näherzukommen – anstelle dürfen wir uns wieder in der Hingabe, im sich für den Part­ner öffnen, üben! Das Leben ist nicht planbar, auch wenn wir versuchen alles dafür zu tun, um es uns immer und immer wieder zu beweisen. Hingabe, Vertrauen und die Bereitscha für Veränderungen setzen oft am meisten in Bewegung – ich begleite Sie gerne.

Von Herz zu Herz, Martina Egger.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen