TRICKY NIKI: Mit „Hypochondria“ in Kössen.

von li.: Daniel Dax, Tricky Niki, Thomas Kirchmaier
2Bilder

Bauchredner, Entertainer und Zauberkünstler der Sonderklasse

KÖSSEN(jom)
Als einer der weltbesten Bauchredner zählt Tricky Niki seit Jahren zu den populärsten Entertainern im gesamten deutschsprachigen Raum. Am vergangenen Samstag Abend war er zu Gast im ausverkauften VZK in Kössen und begeisterte mit seinem dritten Solo-Programm, der neuen Show „HYPOCHONDRIA“ das Publikum. Das bewährte Konzept, die Besucher in das Programm einzubinden, ging wieder voll auf. Sein neues Programm „Hypochondria“ – alles wird (wieder) gut, trifft Tricky Niki neuerlich gezielt den Nerv der Zeit – und damit erneut punktgenau die Lachmuskeln.
Höhepunkte waren auch die Auftritte von Justin Biber, dem Drachen Emil und der Sensenmann.

Sein facettenreicher Show-Mix, eine charmante Kombination aus Bauchreden, Entertainment, Comedy und preisgekrönter Zauberkusnt, macht jeden seiner Auftritte- Abend für Abend, Show für Show – zu einem höchst sehenswerten Live Erlebnis.

Im Rahmen dieser Veranstaltung gab es auch eine Ausstellung von Bildern der Malerin Doris Past im Voyeur des VZK.

von li.: Daniel Dax, Tricky Niki, Thomas Kirchmaier
Hartmut Brinkmann, Doris Past, Manfred Folie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen