18.06.2017, 11:04 Uhr

Großflaschen- Wein schmeckt anders?

Kitzbühel: Casino Kitzbühel |

Big Bottle Party im Casino

Mit einer Reihe namhafter Winzer und interessanten, teuren Gewächsen wartete das Casino Kitzbühel im Rahmen der 50-Jahr-Feier auf.

Weinkenner aus dem Bezirk fanden ein fulminantes Angebot an Sekten, Weiß- Rosé- und Rotweinen – auch aus älteren Jahrgängen. Eine interessante Tatsache in Kenner-Kreisen ist ja, dass Wein nach einiger Zeit im Großgebinde sich anders entwickelt, als in der Bouteille. Nicht umsonst gibt es den Run auf die großen Flaschen bei Genießern. Ein Manko, dass die großen Flaschen, einmal offen, halt doch bald geleert werden sollen. Ein wenig helfen da die diversen Verschluss-Systeme, auf Gas- oder Vakuum-Basis, oder die durch den Korken gestochene Nadel, wobei sich der Korken dann wieder schließen soll. Aber am besten doch ein paar Freunde einladen und genießen!


Am Bild: Michael Horn, Adela Reisch, Casino-Direktor Gerhard Heigenhauser, Nadja Schramm, Christine Gollubits, Roland Milos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.