20.10.2016, 16:03 Uhr

Knackig, jung und noch zu haben!

v.l. Herbert Sparer mit Kunden




Neuer Opel MOKKA X: bietet mehr als erlaubt!



ST. JOHANN (navi). Bei den traditionellen Oktoberfesttagen bei Opel Sparer in St. Johann wurde heuer der neue OPEL MOKKA X erfolgreich präsentiert.
 Der attraktive Kleine überzeugte die zahlreich zu Bier und Brezeln erschienenen Autohausgäste mit seinem lässigen Look, Fahrkomfort und viel hochmodernem Schnickschnack.



Der kompakte, 4,28 Meter lange SUV vereinigt in sich einen individuellen Charakter mit hochwertigem Design, starkem Antrieb und einem einzigartigen Technologie- und Vernetzungsangebot. 





Schon auf den ersten Blick kommt der MOKKA X noch kräftiger daher: Die überarbeitete Fahrzeugfront ist geprägt von sauber definierten Metalloberflächen, dem flügelförmigen Kühlergrill und der LED-Leuchtengrafik mit Doppelschwingen-Motiv des Tagfahrlichts.

Der MOKKA X wirkt nun eine Spur breiter, solider und maskuliner. Passend dazu zeigen die optionalen LED-Heckleuchten ebenfalls das Doppelschwingen-Motiv. Die präzise modellierte Seitenansicht betont den athletischen Charakter des SUV. Frische Karosseriefarben wie Safran Orange oder Lava Rot tragen zum Will-ich-haben-Effekt des MOKKA X bei.



Auch die Innenraum-Designer haben beim MOKKA X das Bedienkonzept zur besseren Funktionalität mit feiner Hand verbessert. Die Sieben- und Acht-Zoll-Farbtouchscreens der neuen Infotainment-Generation sind hier harmonisch eingebettet. Mit weißer LED-Hintergrundbeleuchtung ist alles besser ablesbar denn je.



So geht 4x4: Adaptiver Allradantrieb kombiniert mit neuer Sechsstufen-Automatik.


Eine Stärke des Kompakt-SUV von Opel ist das auf Wunsch erhältliche adaptive 4x4-Antriebssystem, das schon dem bisherigen Modell zweimal zum Titel „Allradauto des Jahres“ in Deutschland verhalf. 
Den 4x4-Allradantrieb gibt es in Verbindung mit dem bewährten, 103 kW/140 PS starken 1.4 Turbo (Benzinverbrauch im NEFZ-Zyklus innerorts 8,3-8,21 l/100 km, außerorts 5,6-5,51 l/100 km, kombiniert 6,5-6.41 l/100 km, 152-1491 g/km CO2) und dem sogenannten „Flüsterdiesel“ 1.6 CDTI, der 100 kW/136 PS ins Feld führt (Dieselverbrauch im NEFZ-Zyklus innerorts 5,2-5,01 l/100 km, außerorts 4,4-4,21 l/100 km, kombiniert 4,7-4,51 l/100 km, 124-1191 g/km CO2).

Dabei kommt jeweils ein Sechsgang-Schaltgetriebe zum Einsatz. 

Bestvernetzt ist man mit dem persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar auf Wunsch an Bord. Dazu halten zwei Versionen des IntelliLink-Infotainment-Systems der jüngsten Generation Einzug in die Kompakt-SUV-Klasse.

Eine unverbindliche Probefahrt mit dem neuen MOKKA X oder dem neuen OPEL „Zafira“ bringt Spaß und Freude mit sich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.