22.06.2017, 19:03 Uhr

Magdalensberg: Frau bedrohte Lebensgefährten mit Umbringen

Ein Messer war eines der Gegenstände, mit dem die Frau ihren Freund bedroht hat (Foto: Pixabay)

Die 45-Jährige soll auch gedroht haben, das Haus des 70-Jährigen anzuzünden. Sie habe ebenfalls mit Gegenständen gedroht.

MAGDALENSBERG. Gegen die 45-jährige Lebensgefährtin eines 70-jährigen Mannes wurde nun eine Wegweisung und ein Betretungsverbot ausgesprochen, wurde soeben bekannt. Sie soll ihrem Freund in seinem Wohnhaus in Magdalensberg gestern mehrmals mit dem Umbringen gedroht haben. Außerdem hätte sie ihn mit einem Schürhaken, zwei schweren Holzköpfen und einem Messer bedroht. Die Frau soll weiters gesagt haben, sie werde sein Wohnhaus anzünden. Die 45-Jährige wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft angezeigt.
0
1 Kommentarausblenden
22.246
Karl B aus St. Veit | 22.06.2017 | 22:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.