Handkes Weggefährte
Deshalb sagt Literatur-Nobelpreisträger Medientermin ab!

Ein Bild aus dem Jahr 2012: Valentin Hauser (rechts) überreichte Peter Handke zu dessen 70. Geburtstag in Paris einen Apfelbaum
4Bilder
  • Ein Bild aus dem Jahr 2012: Valentin Hauser (rechts) überreichte Peter Handke zu dessen 70. Geburtstag in Paris einen Apfelbaum
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Bis morgen weilt der angehende Literatur-Nobelpreisträger Peter Handke in Griffen. Die WOCHE Kärnten sprach mit seinem Weggefährten Valentin Hauser, der Handke während seiner Besuche in der Heimat stets begleitet. Er erklärt auch, weshalb ein für heute angesetzter Medientermin kurzfristig abgesagt ist, was für jede Menge Aufregung sorgt.

GRIFFEN. Griffen, eine Marktgemeinde mit knapp 3.500 Einwohnern in Kärnten, befindet sich aktuell im Ausnahmezustand: Der angehende Literatur-Nobelpreisträger Peter Handke, der berühmteste Sohn der Gemeinde, weilt gerade auf Heimaturlaub.

Vom Flughafen abgeholt

„Bürgermeister Josef Müller und ich haben ihn gestern vom Flughafen abgeholt“, erzählt Handkes langjähriger Freund und Weggefährte Valentin Hauser im Gespräch mit der WOCHE Kärnten. Der Rummel um seine Person war ihm (noch) nicht anzumerken. „Wir haben uns in einem Lokal vier Stunden lang gemütlich unterhalten“, erzählt Hauser.

Beim Empfang in seiner Heimat Griffen: Peter Handke (rechts) bekam von Landeshauptmann Peter Kaiser eine Pfeffermühle aus Kärntner Holz geschenkt. Er ist leidenschaftlicher Koch
  • Beim Empfang in seiner Heimat Griffen: Peter Handke (rechts) bekam von Landeshauptmann Peter Kaiser eine Pfeffermühle aus Kärntner Holz geschenkt. Er ist leidenschaftlicher Koch
  • Foto: LPD Kärnten/Helge Bauer
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Kritische Fragen

Als Handke gestern Abend im Gemeindeamt eintraf, löcherten ihn die bereits wartenden Journalisten auch mit Fragen zu seiner viel diskutierten Pro-Serbien-Literatur. Sie beriefen sich auf die Dankesrede von Saša Stanišić bei der Verleihung des Deutschen Buchpreises, der Handkes Literatur zu Serbien scharf kritisiert und wörtlich gesagt hatte: „Ich tu's auch deswegen, weil ich das Glück hatte, dem zu entkommen, was Peter Handke in seinen Texten nicht beschreibt.“

Gespräch abgebrochen

Handke brach daraufhin das Gespräch mit den Journalisten ab, nicht ohne zuvor selbst Kritik an ihnen zu üben. Hauser kann das Verhalten des angehenden Literatur-Nobelpreisträgers nachvollziehen: „Peter Handke ist immer offen für qualitätsvolle Fragen. 95 Prozent der Fragen haben sich aber nicht mit Literatur befasst, sondern mit Vergangenheit und Politik“, stellt Hauser, der Handke nicht von der Seite weicht, klar. Sein Nachsatz: „Handke ist Schriftsteller und kein Politiker!“

Peter Handke (rechts) in Griffen mit Bürgermeister Josef Müller (links) und Landeshauptmann Peter Kaiser
  • Peter Handke (rechts) in Griffen mit Bürgermeister Josef Müller (links) und Landeshauptmann Peter Kaiser
  • Foto: LPD Kärnten/Helge Bauer
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

„Nobelpreis dazwischen gekommen“

Laut Hauser ist Handke dankbar und schätzt die Verleihung des Nobelpreises sehr. Kritischen Fragen von Journalisten, denen er vorwirft, keines seiner Werke gelesen zu haben, möchte er sich jedoch nicht stellen. Dass Handke einen für heute geplanten Medientermin kurzfristig absagte, liegt, so Hauser, nicht nur an der gestrigen Konfrontation mit Journalisten: „Der Heimaturlaub in Griffen ist wochenlang geplant gewesen, um private Dinge zu erledigen. Der Literatur-Nobelpreis ist in Wahrheit dazwischen gekommen.“

Bis Donnerstag in Kärnten

Bis morgen wird Hauser seinen Freund noch begleiten. „So lange, bis er am morgigen Donnerstag wieder ins Flugzeug steigt und zurück nach Paris fliegt“, verrät Hauser. Paris ist der Lebensmittelpunkt des Schriftstellers. Unterbrochen nur dann, wenn er für wenige Tage seine Heimat Griffen besucht. Und ihn Bürgermeister Josef Müller und Valentin Hauser bereits freudig auf dem Flughafen erwarten.

Anzeige
Das Hotel Silvia wartet am Klopeiner See auf euch
1

See- und GenussHotel Silvia am Klopeiner See

Das GenussHotel Silvia wird seit Generationen mit Leidenschaft im Familienbetrieb geführt. KLOPEINER SEE. Seit mehreren Generationen heißen wir Gäste aus der ganzen Welt in unserem Hotel in Kärnten willkommen. Alles begann mit den Großeltern in den 60er Jahren mit der Vermietung von Zimmern am Klopeiner See.. Unter unseren Eltern wurde die reine Vermietung zur Frühstückspension und seit 1986 führen wir die „Silvia“ als Hotel und vermieten die „Eva-Ferienwohnungen“.   Unser Motto: "See & Genuss"...

Anzeige
1

Wirtschaft
Opel Eisner mit Schlager als Werbesong

Opel Eisner lässt mit einem speziellen Werbesong aufhorchen. KÄRNTEN. Opel Eisner ist in ganz Kärnten beliebt. Und zwar so sehr, dass gleich mehrere Schlager-Stars einen Werbesong über die Automarke eingesungen haben. Geschrieben wurde der Song von Pia Vanelly und mitgesungen haben Gottfried Würcher  von den Nockis, Seppi Lesjak von den Wörtherseern, Natascha Siebenhofer, Hubert Dreier von "Die Kaiser" und die goldene Stimme des Wörthersees Silvio Samoni. Geschäftsführer von Opel Eisner...

Anzeige
Christoph Moser bietet den Mercedes-AMG GT als normalen Sportwagen und als Cabrio zum Mieten an!
Aktion 3

Gewinnspiel
Sommer - Sonne - Cabrio! Gewinne einen Tag mit dem Mercedes AMG C63S Cabriolet!

Mitmachen lohnt sich! Wir haben ein tolles Gewinnspiel für dich: Du wolltest schon immer mal den Mercedes AMG C63S Cabriolet testen? Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu! Mach mit und du hast die Chance dieses tolle Auto für einen ganzen Tag zu fahren. Was den AMG besonders machtUnbändige Kraftentfaltung, überragendes Handling und ein satter, massiver Sound – das sind die Elemente, die das einzigartige Fahrerlebnis des Mercedes AMG C63S Cabriolet ausmachen. Durch das ausgewogene...

Anzeige
2

Kärnten
TEAM 500: Fit werden & Gutes tun!

Kärntner Landesversicherung geht mit kostenloser Garmin Sportuhr für KundInnen an den Start und unterstützt gleichzeitig soziale Projekte in Kärnten. Wussten Sie, dass bereits 30 gesunde Minuten Bewegung am Tag das Leben signifikant verlängern? Dabei geht es aber überhaupt nicht um Leistungssport! Denn um gesünder und fitter zu werden, reichen oftmals schon kleine Änderungen in der täglichen Routine. Wie beispielsweise die Treppe anstelle des Lifts zu nehmen oder mit dem Rad statt dem Auto ins...

Anzeige
Die WOCHE und VILLACHER BIER übernehmen mit etwas Glück auch deine Gastro-Rechnung.

Gewinnspiel
Wir zahlen deine Rechnung- Auf ins Stammlokal

In Kooperation mit Villacher Bier zahlt die WOCHE mit etwas Glück deine Gastro-Rechnung. KÄRNTEN. Das Gastronomiegeschäft in Kärnten läuft nach einem eher verhaltenen Start wieder an. Einerseits passte das Wetter im Mai nicht, andererseits war es tatsächlich noch etwas ungewohnt, sich wieder in das Lieblingsrestaurant oder -Cafe zu setzen. Thomas Santler, Vorstand der Vereinigten Kärntner Brauereien AG meint: „Mittlerweile hat es sich sehr gut eingespielt, die Menschen sind sehr diszipliniert...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen