Alles zum Thema Paris

Beiträge zum Thema Paris

Wirtschaft
Stargate Group setzte Awareness-Kampagne für Austrian Ailrines n Paris um

Stargate Group setzt Brand-Awareness-Kampagne nun auch in Frankreich um
Austrian Airlines bringt Wiener Kaffee nach Paris

Die Wiener Full-Service-Werbeagentur Stargate Group entwickelte im Auftrag der Austrian Airlines im Herbst 2018 eine internationale Kommunikationskampagne mit integriertem Ansatz. Nach einem erfolgreichen Launch in Bukarest wurde diese nun auch in Frankreich ausgerollt. Der Höhepunkt: Die Verwandlung eines Pariser Cafés in ein Wiener Kaffeehaus. Reisen zählen für viele Menschen zu den schönsten Erlebnissen ihres Lebens. Unter dem Motto „Die beste Coffee-Experience beginnt schon an Bord der...

  • 13.03.19
  •  1
Lokales
Baggerfahrer David Raggl musste bei der Europameisterschaft in vier Disziplinen antreten.
3 Bilder

David Raggl holte beim „CASE Rodeo“ in Paris den 2. Platz
Galtürer Baggerfahrer wird Vize-Europameister

GALTÜR. David Raggl, Geschäftsführer der Firma DARA Kleinbagger in Galtür, holte den 2. Platz beim „CASE Rodeo“ in Paris. Als bester Baggerfahrer Österreichs beim Vorentscheid in St. Pölten der Messe Mawev, wurde David Raggl zur Europameisterschaft nach Paris eingeladen. Bei dieser zweitägigen Meisterschaft der Firma CASE ging es nicht nur um das Hantieren mit Baggern an sich, sondern vielmehr um Geschicklichkeit und Schnelligkeit. In vier Disziplinen mit Bagger, Kompaktlader, Radlader und...

  • 07.11.18
Motor & Mobilität
Europapremiere in Paris für den neuen Bugatti-Star, den millionenschweren Divo.
2 Bilder

Absolut abgehoben!
Bugatti Divo – kostet 5 Millionen Euro und ist schon ausverkauft!

Nur 40 Fahrzeuge werden von ihm hergestellt, er kostet netto fünf Millionen Euro, war bereits zu Beginn der Präsentationen vor ausgewählter Kundschaft der „Star“ und sofort ausverkauft. Der Bugatti Divo, ein Supersportwagen der Extraklasse, mit 1.500 PS starkem 8-Liter-W16-Motor und limitierter Höchstgeschwindigkeit von 380 km/h, feierte seine Europapremiere in Paris. Noch ein wenig warten Das seriennahe Fahrzeug besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und wird ab dem kommenden Jahr in...

  • 04.10.18
SportBezahlte Anzeige
10 Bilder

Philipp Wiesenhofer vom Fightclub 300 bestritt EM-Titelkampf in Savate Combat
Österreich feiert internationale Erfolge im Savate

Die französische Kampfsportart Savate erfreut sich immer mehr Beliebtheit in Österreich. Der Fightclub 300 in Weiz ist der Vorreiter, der diese international bekannte Kampfsportart den Österreichern näher bringt und das mit beeindruckenden Resultaten. Vergangenes Wochenende bestritt Philipp Wiesenhofer vor einer vollgefüllten Halle Mitten in Paris einen EM-Titelkampf in Savate Combat, als erster männlicher Österreicher überhaupt! Er verlor in diesem unglaublich knappen Kampf gegen seinen...

  • 01.10.18
Leute
Die Reise der beiden Ennstaler führte bis in die französische Hauptstadt. Ein Bild vor dem Eiffelturm durfte natürlich nicht fehlen.
2 Bilder

Den Eiffelturm mit dem Traktor besucht

2.781 Kilometer mit dem Traktor unterwegs – oder anders gesagt: von Lengdorf bis nach Paris und zurück. Nach 32 Tagen und 2.781 Kilometern Fahrtstrecke kehrten Franz Wieser und Josef Weinacht wieder in ihre Heimatgemeinde Mitterberg-Sankt Martin zurück. Die beiden Pensionisten waren mit 60 Jahre alten Traktoren unterwegs. Weil bei Oldtimern immer etwas passieren kann, nahmen sie die komplette Werkzeugausrüstung mit auf die Reise. Starkregen und Hagel am ersten Tag eröffneten den einmonatigen...

  • 14.08.18
Lokales
2 Bilder

Französische Pfadfinder drückten im Wallfahrtsort Adlwang erfolgreich die Daumen für das WM-Finale

37 Pfadfinder aus Frankreich sind derzeit für einige Wochen in Adlwang aufhältig und drückten im Wallfahrtsort Adlwang erfolgreich die Daumen für ihr französisches Fußballteam bei der Weltmeisterschaft in Russland. Frankreich besiegte im Finale Kroatien mit 4 : 2. Im Bild eine siebenköpfige Pfadfindergruppe aus Paris, die sich in Adlwang über den Weltmeistertitel ihres Heimatlandes freuen. 

  • 15.07.18
Leute
So ähnlich war meine erste Begegnung mit dem Akkordeon

Die Geschichte eines Akkordeons

Vor gefühlten 100 Jahren streunten mein Co und ich durch ein übel beleumundetes Viertel in Paris. Wir hatten Hunger und nur wenig Geld. In manchen Hurenhäusern und Spelunken gab es unredliches Zeug zu kaufen. Gegen Hunger half das nicht. Wenig später hörten wir aus der Ferne ein Akkordeon. Je näher wir kamen, desto eindringlicher wurde sein Klang. Der Mann, der es spielte, hielt uns einen Becher hin, in dem sich Münzen befanden. Schweren Herzens warfen wir ein paar Centime in den hingehaltenen...

  • 10.07.18
Sport
2011: das Nestelbacher Quartett vor dem Eiffelturm
4 Bilder

Radlerrunde erobert Europa

Nestelbacher Pedalritter strampelten nach Paris, Rom und Monte Carlo. Im Raum Nestelbach ist eine agile, hochsportliche Radlerrunde daheim. Helmut Koller, Herbert Renner, Hans Peter Paul und Manfred Hofer, allesamt jenseits der Fünfzig, sind der Kern der Runde, die sich auf dem Rennrad oder auf dem Mountainbike abstrampelt. Weil Tagestouren allein mit der Zeit fad werden, haben sich die Nestelbacher Biker höhere Ziele gesetzt. “Kollege Herbert Renner war einmal mit dem Rad in Rom und hat uns...

  • 10.07.18
Lokales
Lukas Lehner fühlt sich ebenso als Österreicher und Europäer, wie er sich als Burgenländer und Pöttschinger fühlt.

Ein Pöttschinger zog in die „weite Welt“

Lukas Lehner aus Pöttsching ist seit über einem Jahr als Ökonom bei der OECD in Paris tätig. PÖTTSCHING/PARIS. Die Arbeitnehmerfreizügigkeit ermöglicht jedem EU-Bürger, in einem anderen EU-Land zu leben und zu arbeiten, ist Kernbestandteil des Unionsrechts. Lukas Lehner aus Pöttsching ist jemand, der diese Freizügigkeit lebt. Seit über einem Jahr arbeitet er in Paris – mit allen Vor- und Nachteilen der Europäischen Union. Aus über 1.000 Bewerbern „In erster Linie arbeite ich an der...

  • 03.07.18
  •  1
Leute
Andreas Ritzer im Österreichischen Kulturforum in Paris.
4 Bilder

Dieser junge Ebbser leistet seinen Gedenkdienst in Paris ab

Andreas Ritzer arbeitet an der „Fondation pour la Mémoire de la Déportation“ ("Stiftung für die Erinnerung an die Deportation", FMD). EBBS/PARIS (red). Der Ebbser Andreas Ritzer leistet seit Anfang September 2017 über den Verein Österreichischer Auslandsdienst seinen Gedenkdienst an der „Fondation pour la Mémoire de la Déportation“ ("Stiftung für die Erinnerung an die Deportation", FMD) in Paris. Der Gedenkdienst ist ein Freiwilligendienst, der als Zivildienst anerkannt wird, und stellt einen...

  • 19.06.18
News
Kristen Stewart in der Stadt der Liebe

Nach Robert Pattinson: Kristen Stewart im Liebesurlaub

Kristen Stewart ist extrem verliebt und verbringt nun einen romantischen Liebesurlaub. Dabei macht die Freundin von Stewart eine genauso gute Figur an ihrer Seite wie Robert Pattinson damals. Vergesst “Twilight”, denn für Kristen Stewart läuft es nach ihrer Rolle als Bella Swan besser den je. Die Ex von Robert Pattinson ergattert viele neue Rollen und dreht Filme wie am Fließband. Außerdem war sie auch schon als Regisseurin tätig und hat damit einen neuen Weg eingeschlagen. Aber Stewart erobert...

  • 03.06.18
Politik
3 Bilder

Berühmtes Museum in altem Bahnhof in Paris

Interesannt, wie unterschiedlich mit Kulturerbe umgegangen wird. Anhand von 2 denkmalgeschützten europäischen Bahnhöfen sei dies aufgezeigt: Ybbsitz und Paris - 2 Welten trennen die Kultur- und Kunstverständlichen: https://piaty.blog/2018/05/28/museen-europas/

  • 28.05.18
Lokales
Mit dem Rad

Grüße nach Graz – Gummibärchen und Eiskugeln

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die weite Welt: Die WOCHE stellt in der neuen Serie "Grüße nach Graz" gebürtige Grazerinnen und Grazer vor, die es quer über den Globus verschlagen hat. Wer: Marija Glisic Alter: 28 Jahre Wo: Paris, Frankreich Was: Projektmanagerin für den deutschen und schweizerischen Markt bei HL Trad, einer französischen Übersetzungsagentur für die Bereiche Recht und Finanzen. Ich habe Graz verlassen, weil......

  • 24.05.18
Lokales
Bei der Übergabe des Dossiers zur Anerkennung der Großglocknerhochalpenstraße als Welterbe in Paris 2017: UNESCO-Botschafter Dr. Harald Stranzl, LH Dr. Wilfried Haslauer (Salzburg), Dr. Mechthild Rössler (Direktorin UNESCO-Welterbezentrum, Paris)  und LH Peter Kaiser (Kärnten)
4 Bilder

Großglockner Hochalpenstraße als UNESCO-Welterbe - letzte Überprüfung steht an

Seitens der UNESCO wurde nun ICOMOS (International Council on Monuments and Sites - internationale Nichtregierungsorganisation für Denkmalpflege mit Sitz in Paris) mit der Evaluierung des Dossiers betreffend Aufnahme der Großglockner Hochalpenstraße als materielles Welterbe beauftragt. ÖSTERREICH / PARIS. Das UNESCO Welterbezentrum, vertreten durch Direktorin  Mechtild Rössler, teilte dem Bundeskanzleramt mit, dass das von Österreich 2017 eingereichte Nominierungsdossier „Großglockner...

  • 09.04.18
  •  4
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: die "Champs-Élysées" ist eine Griechin!

Heute vor 114 Jahren bekam der "Longacre Square" in New Yorks Stadtteil Manhattan einen neuen Namen. Er wurde zum "Times Square" - einem der bekanntesten Straßennnamen der Welt. Hintergrund: Die "New York Times" hatte damals dort ihre Redaktion. Stichwort Prachtstraßen: Die "Champs-Élysées", korrekt eigentlich "Avenue des Champs-Élysées" kennt jede/r. Aber was heißt der Name übersetzt eigentlich? Er bedeutet „Allee der elysischen Felder“ - benannt ist die bekannteste Pariser Straße nach...

  • 08.04.18
Sport
2 Bilder

Ein Ennstaler Läufer erobert Paris

Mit ständigem Blick auf den Eiffelturm: Lennart Holzinger belegte in der französischen Metropole den zweiten Platz. Der Ennstaler Lennart Holzinger (Läufer des NLZ Graz und ATV Irdning) zeigte beim Viertelmarathon in Paris groß auf. Beim Rennen über zehn Kilometer landete er auf dem zweiten Gesamtrang. Damit war auch klarer Sieger der Jugendklasse. Insgesamt lief Holzinger mittlerweile zu sieben Landesmeistertiteln und drei Vizestaatsmeistertiteln. dazu wurde er unter anderem Tagessieger in der...

  • 26.03.18
Lokales
3 Bilder

Malerisches Favoriten

Blick auf der Quellenstraße im 10.Bezirk am Haus Nr. 112 vorbei, auf die malerische Häuserwände und Dächer hinter dem Grundstück Nr. 110, das nicht verbaut ist. Das Licht ist schön, man könnte glauben, man sieht ein Bild von Paris vom Ende des 19.Jh.-s!

  • 10.03.18
  •  3
Freizeit

Auch in Paris tanzt man Walzer

Oberösterreicherin leitet seit vier Jahren den Österreicher Balls in Paris Heuer fand der 50. Ball der Association Autrichienne à Paris unter dem Ehrenschutz von Bundeskanzler Sebastian Kurz und dem scheidenden Wiener Bürgermeister Dr. Michael Häupl statt. Großen Anteil am Gelingen des Events hat die gebürtige Oberösterreicherin Melitta Schneeberger. Schneeberger lebt seit über zwei Jahrzehnten in der französischen Hauptstadt und betreut nun als Vizepräsidentin der...

  • 03.03.18
Leute

Alles Walzer in Paris

Gebürtige Oberösterreicherin leitet die Geschicke des Österreicher Balls in Paris Unter dem Ehrenschutz von Bundeskanzler Sebastian Kurz und dem scheidenden Wiener Bürgermeister Dr. Michael Häupl fand 2018 der 50. Ball der Association Autrichienne à Paris statt. Großen Anteil daran hat die gebürtige Oberösterreicherin Melitta Schneeberger, die seit vier Jahren die Geschicke des Prestigeevents leitet. Schneeberger lebt seit über zwei Jahrzehnten in der französischen Hauptstadt und...

  • 03.03.18
Freizeit

Französischer Abend – Paris kocht am Semmering

Zum dritten Mal wird die Partnerschule aus Paris/Villepinte in den Tourismusschulen Semmering aufkochen. Es wird zu einem kulinarischen französischen Abend geladen, begleitet von einer Auswahl französischer Weine. Es betreuen Sie die Schülerinnen und Schüler der 4 CHL unter der fachlichen Leitung von Wolfgang Ruzicka, BEd (Küche) und Dipl.-Päd. Peter Jansch (Service). Menü inkl. Getränke EUR 42,00/Person. Anmeldung unter 02664/8192 oder unter office@tourismusschulen-semmering.at

  • 04.11.17
Reisen
Teilnehmer der Bildungsreise des Salzburger Wirtschaftsverbandes vor dem Schloss Chenonceaux
48 Bilder

Bildungsreise des Salzburger Wirtschafsverbandes nach Paris - Chartres - Tours und entlag der Loire

Der Salzburger Wirtschaftsverband unternahm unter der Leitung von Landesgeschäftsführer Werner Grasshof vom 9. bis 13.Oktober 2017 mit 26 Mitgliedern seine diesjährige Bildungs- und Informationsreise nach Paris,Chartres,Tours und zu einigen Loire-Schlössern. Schwerpunkte waren die Kathedrale von Chartres, in Tours die St.Martin Kirche mit der Gruft des Hl.Martin und die Kathedrale Saint Gartien sowie die Besichtigung der mittelalterlichen Altstadt. In Amboise wurde das gleichnamige...

  • 21.10.17
  •  1
Wirtschaft
3 Bilder

Martin Wetscher auf der Möbelmesse Paris

Möbelmesse Paris: Einrichtungsexperte Martin Wetscher spürt Wohntrends in der Hauptstadt des Stils auf Für viele Möbelliebhaber ist es DIE Fach-Messe des Jahres: Die etablierte Maison & Objet in Paris öffnete von 8. bis 12. September ihre Pforten – und auch heuer war der Tiroler Interieur-Experte Martin Wetscher mit seinem Team vor Ort, um sich nach den begehrtesten Wohntrends umzusehen. Das Experten-Fazit: In unseren eigenen vier Wänden wird es hochdekorativ und vor allem sehr...

  • 27.09.17
Reisen
Das Original - auf alle Fälle beeindruckend und gut gemacht. Wer es puristisch mag und wem es nur auf die Stahlkonstruktion ankommt, der wird mit diesem Bild seine Freude haben.
2 Bilder

Fachwerk

Historische Stahlkonstruktion Erkennt jemand das Bauwerk? - Leider war ich noch nicht dort, um es fotografieren zu können. Aber ich habe die Fotos von meinem Onkel aus Australien bekommen, der gerne auf Reisen geht. Ich habe die Erlaubnis, seine Bilder zu bearbeiten und zu veröffentlichen. Von ihm wurde ich auch mit dem Fieber Fotografie angesteckt. Seit den Siebzigern fotografiert er mit Nikons. Herzlichen Dank für die vielen Fotos! Bildbearbeitung - reine Geschmackssache! Das...

  • 10.09.17
  •  1
  •  5