Vernissage Alexander Lesjak im Kunstcafe Helga

Gastronomin Helga Cech, Künstler Alexander Lesjak mit Lebenspartnerin Ingrid Luschin, GR. Günther Scheider, Kurator H. W. Wahl und Lyrikerin MMag. Nicole Scheider
38Bilder
  • Gastronomin Helga Cech, Künstler Alexander Lesjak mit Lebenspartnerin Ingrid Luschin, GR. Günther Scheider, Kurator H. W. Wahl und Lyrikerin MMag. Nicole Scheider
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Roland Pössenbacher

Klagenfurt, 27. Sep. 2012
Cafe Helga / Helga Cech - Lodeng. 43
Kunstwerk & Dokument am Lagerfeuer
Das Multitalent und der Kunstbotschafter Alexander Lesjak
Alle Plätze, auch auf der Gartenterrasse, restlos gefüllt – das enorme Interesse am Kunstschaffen von Alexander Lesjak, das zeigte die Eröffnung
der Ausstellung am 27.9.2012 im Kunstcafe Helga, zu der Künstler mit seiner Lebenspartnerin Ingrid Luschin einlud, präsentiert von Austrian Art Association.
Eindrucksvolle und vielseitige Originalexponate, handsignierte Lithografien, musikalische Leckerbissen aus seinen Eigenkompositionen und Poesie mit Tiefsinn, den Gästen wurde an diesem Abend all das geboten, was man „Highlights rund um die Kunst“ nennen kann. Verwöhnt wurde das Publikum mit einem vom Künstler selbst am offenem Lagerfeuer gekochtem feurigem ungarischen Kesselgulasch.
Der Bürgermeister von Maria Rain, Franz Ragger, bedankte sich beim Maria Rainer Kunstbotschafter Alexander Lesjak für sein umfangreiches wertvolles Kunstschaffen mit einer Laudation und einem Ehrengeschenk.
Eröffnet wurde die sehenswerte Ausstellung mit besten Wünschen und in Vertretung von Bgm. Christian Scheider von Herrn GR. Günther Scheider.
Auch die „Guggis“, der Altbürgermeister Mag. Leopold Guggenberger, seit einigen Tagen Weltehrenbürger von Minimundus, mit Gattin Irmgard ließen diesen Kunsttermin nicht aus und zeigten die freundschaftliche und wertschätzende Verbindung zum Künstler.
Ein weiterer literarischer Genuss war die von MMag. Nicole Scheider vorgetragene Lyrik aus ihrer eigenen Poesie.
Unter den zahlreichen interessierten Gästen: die Künstler Leo Hermann, Centauri Alpha, Egidius Golob, Dietmar Starzacher, A. Semmelrock; Margit Bernardon (Wellnesstrainerin & Energetikerin) und Andreas Werschitz, Goldschmied Herbert Arrich mit Lebensgefährtin Sandra, Kunstmanager H. W. Wahl, Harri Palma (Jademodels Kärnten), Manfred Cech, Cafetier Horst Gradischnig u.v.a.m.
Dauer der Ausstellung: bis zum 27. Okt. 2012

http://www.lesjak-heimatkunst.at.tf

VIDEO unter: http://youtu.be/lRh2mB5KbMY


Termine

:
9.10.2012 künstlerische Gestaltung (Exponate und Poesie) der Gedenkmesse im Kircherl im Bärental zum 4. Todestag von LH.Dr.Jörg Haider (18:00 Uhr)
30.11.2012 19.00 Uhr Kath. Bildungshaus Sodalitas/Tainach, Vernissage & Ausstellung(bis 12.1.2013) „LABOR OMNIA VINCIT“ (Unablässiges Mühen bezwingt alles, bringt alles fertig) - poetische Gedanken aus „amo ergo sum“, musikal. Umrahmung: Solistin Pia Wurzer mit Klavierbegleitung (Organisation Rektor Josef Kopeinig)

Autor:

Roland Pössenbacher aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.