Informationen - GIS - Gebühren Info Service GmbH.
GIS-Gebührenbefreiung - Wo bleiben die Informationen für zehntausende "Arbeitslose"?

Ab Mitte März 2020 gibt es zusätzlich mehrere zehntausend "Arbeitslose" in Österreich. Viele dieser, durch die Coronakrise verursachten  Arbeitslosen,  hätten auch Anspruch auf eine Entlastung bei diversen Gebühren!  

Information für "Arbeitslosengeldbezieher" :

- Wenn Sie arbeitslos sind und Ihr Haushaltseinkommen den vorgegebenen Richtsatz nicht überschreitet, können Sie um nachstehende Gebührenbefreiungen ansuchen.
- GIS-Gebührenbefreiung 
- Ökostromkostenbefreiung
- Zuschuss zum Fernsprechentgelt
- usw. usw. ...

Wo sind die entsprechenden Informationen/Hilfestellungen durch die Politik?  Es geht für Anspruchsberechtigte um rund 40 Euro Entlastungsmöglichkeit im Monat. 

Bei geschätzt rund  50.000 "neuen"  Anspruchsberechtigten,  sind  das rund 2,2 Mio. Euro  Entlastung im Monat. 
Noch Fragen?

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen