Lebensaufgabe wächst mit dem Holz

Nicht immer nur zerstören... viel Zeit widmet der Förster dem Aufforsten. Walzl setzt dabei auf den Mischwald.
3Bilder
  • Nicht immer nur zerstören... viel Zeit widmet der Förster dem Aufforsten. Walzl setzt dabei auf den Mischwald.
  • hochgeladen von Markus Kaufmann

KLAGENFURT (mk). In seinem Wald kennt er sich aus. Mit Hase, Maus und Fuchs ist er auf Du und Du. Den Rehen sagt er gute Nacht. Stefan Walzl ist ein Profi auf seinem Gebiet. Er ist staatlich geprüfter Förster – einer von etwa 1.200 in Österreich. Der 28-Jährige steckt voller Elan und macht weiter Karriere. Dazu später.

Ein Baum für die WOCHE

Eigens für die WOCHE hat Walzl nahe Grafenstein einen Baum gefällt. Eine 30 Meter hohe Fichte krachte binnen weniger Minuten auf den Waldboden. Die Richtung stimmte – vielleicht mit ein bis zwei Metern Abweichung. Beim Entasten zeigte Walzl dann sein ganzes Können. Für einen Fotografen ist es schwer ihm zu folgen, denn in zwei Minuten ist quasi alles vorbei. Doch zur Aufgabe des Försters gehört auch, die zirka 16 Hektar wieder aufzuforsten. Er setzt auf einen Mischwald: "Dem Mischwald gehört die Zukunft."

Berufliche Zukunft

Auf dem Arbeitsmarkt ist der Klagenfurter gefragt. Im April beginnt er eine neue Arbeit in Wien. Dort ist er zuständig für den sogenannten "Stichprobenraster". Übersetzt bedeutet dies die Zusammensetzung der Baumarten in Österreich.
Walzl hat seinen Traumberuf gefunden: "Ich bin viel in der Natur und das gefällt mir." Wer nun meint, er hätte den Beruf des Vaters oder Großvaters erlernt, der irrt. "Es war meine ganz persönliche Entscheidung auf die HBLA für Forstwirtschaft in Bruck an der Mur zu gehen."

Sicherheit geht vor

Auf eines legt Walzl besonderen Wert: auf Sicherheit. Helm, Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose und Stahlkappenschuhe sind Grundausstattung. Ein tiefer Riss in seiner Schnittschutzhose zeigt, wie schnell etwas daneben gehen kann. Verletzt wurde er damals nicht.

Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Anzeige
Sigi Wobak (rechts) und seine Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch
1 2

Genuss Gutschein
Genuss ist eine Frage des guten Geschmacks

Die Fachwerkstatt trägt den Namen "Kamehl", da neben Nudeln auch Mehlspeisen angeboten werden. "Was vor 20 Jahren in Wien mit der Kasnudelerei begonnen hat, wollen wir jetzt auf einer neuen Ebene weiterführen", erklärt Wobak. Seit Kurzem sind die Nudelkreationen als eigene Marke zum Genuss bereit. "Die Carintinis sind eine vom Österreichischen Patentamt geschützte Marke. Erstmals ist also eine Kärntner Nudel patentrechtlich geschützt worden." Weil wir mit viel Herz und gesundem Verstand...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen