18.11.2016, 09:36 Uhr

Schlägerei in Klagenfurter Diskothek

Der Verletzte wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. (Foto: mev.de)

17-Jähriger streckte seinen Kontrahenten mit einem Kopfstoß nieder. Das Opfer wurde wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

KLAGENFURT. Knapp nach Mitternacht kam es heute in der Klagenfurter Diskothek zu einem Streit zwischen einem 17-Jährigen und einem Klagenfurter (19). Der Jüngere hatte seinen Kontrahenten zunächst mit dem Umbringen bedroht und dann mit einem Kopfstoß niedergestreckt. Der 19-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Der 17-Jährige wurde bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.