Klosterneuburg goes Wien – Unser „Zwölf“ expandiert


Adi und Simone Raihmann und Friedrich Oelschlägel
  • Adi und Simone Raihmann und Friedrich Oelschlägel
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Marion Pertschy

KLOSTERNEUBURG (pa). Viele kennen es bereits in Klosterneuburg – „Das Zwölf - Karma Food“ am Stadtplatz und mittlerweile auch im Inkupark in Klosterneuburg.
Die sympathischen und dynamischen Jungunternehmer Adi und Simone Raihmann haben in kurzer Zeit mit ihrem alternativen Gastrokonzept die Herzen der Klosterneuburger erobert.
Aber dabei bleibt es nicht, die beiden sehen auch Wien als Chance, wobei Klosterneuburg jedenfalls der Hauptstandort bleiben wird. Nunmehr gibt es die liebevoll in Klosterneuburg zubereitete Kost auch am Laurenziberg gleich beim Schwedenplatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen