Tourismus Klosterneuburg
Jede Nacht mehr ein Gewinn

Tourismus-Bilanz und -Ausblick: Christoph Kaufmann, Christoph Vielhaber, Michael Reichnauer-Kofler, Franz Libal.
  • Tourismus-Bilanz und -Ausblick: Christoph Kaufmann, Christoph Vielhaber, Michael Reichnauer-Kofler, Franz Libal.
  • hochgeladen von Angelika Grabler

Nach einer "verregneten" Saison sehen Klosterneuburgs Tourismus-Vertreter nach vorne.

KLOSTERNEUBURG. An einem verregneten Freitag zogen Tourismusstadtrat Christoph Kaufmann, Stadtmarketing-Obmann Michael Reichenauer-Kofler, und Wienerwald-Tourismus-Geschäftsführer Christoph Vielhaber gemeinsam mit Donaupark Camping-Geschäftsführer Franz Libal Bilanz über eine "verregnete" Tourismus-Saison 2020.

Der Anfang war noch gut

"Jänner, Februar lagen wir über den Zahlen von 2019", blickt Franz Libal auf die Nächtigungszahlen des Campingsplatzes zurück. Dann der Lockdown. "Ein Einbruch von 60 Prozent über die Saison gesehen, das ist eine Katastrophe." Die Deutschen trauten sich kaum mehr nach Österreich, schon gar nicht in die Nähe von Wien, so Libal. Erstmals verzeichnet er am Campingplatz in Tulln mehr Nächtigungen als in Klosterneuburg.

Erholung in der Freizeit

Der Wienerwald sei mit seinem Angebotsmix in den Bereichen Freizeit, Gesundheit, Kulinarik gut aufgestellt, meint Wienerwald-Tourismus-Geschäftsführer Vielhaber. "Doch mit Corona war das alles weg."
Unterschiede merke man in der Auslastung nach dem Lockdown: Jene Orte, bei denen sich viel um den Städtetrip nach Wien drehe, haben sich nicht so schnelll erholt wie jene, die auf Freizeit-Tourismus setzen.

Die Zukunft wird nachhaltig

Wertschöpfung und Qualität statt Masse stehen im Vordergrund der neuen Tourismusstrategie des Landes Niederösterreich, die mit Kulinarik und Wein, Mountainbike und Wandern, Kunst und Kultur sowie Gesundheit auf ein breit gefächertes Portfolio setzt.]Etwas, worin Tourismusstadtrat Christoph Kaufmann Klosterneuburg gut wiederfindet. Wein und Kulinarik sollten weiter vermarktet werden, auch über Klosterneuburgs Grenzen hinaus. Das Thema Fahrrad ist in aller Munde, stärker betonen möchte Kaufmann das Wandern, für das der Wienerwald rund um die Stadt ebenfalls beste Möglichkeiten bereitstellt, Einkehrmöglichkeiten inklusive.

Nass werden

Ein Pluspunkt, den Klosterneuburg zu wenig nutze, sei das Wasser – wenn es denn nicht von oben kommt. Sport, Gastro und Freizeit an der Donau und in den Bädern sollen prominenter beworben werden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen