Nachbarschaftsfeste
Grätzelfest mit 50 Gästen und neun Babys war sensationell

8Bilder

PAUDORF. Sylvia Ruhm machte beim Gretzelfest-Gewinnspiel der Bezirksblätter Krems mit und holte den Sieg nach Paudorf. Die Mutter und Oma von Drillingen, die erst im August 2019 zur Welt gekommen sind, reichte Ihren Grätzelfest-Gewinn an ihren Sohn Markus weiter.

Fest bei Nebel und 11 Grad

Markus Ruhm wartete nicht lange und lud am 20. Oktober 2019 seine Nachbarn, Bekannte und Freunde zum Storchenabbau zu sich auf den Hof und in den Stadl ein. Vollbeladen war der Einkaufswagen im Supermarkt Spar, wo er seinen Gutschein ausgegeben hat. Außerdem war beim Gewinn auch neben anderen Getränken Bier aus der Brauerei Egger dabei.
Sylvia Ruhm meinte: "Es war ein sehr schönes Fest. Der Küchenchef und Besitzer des Haubenreataurants DiningRuhm in Wien fungierte zur Freude der Gäste als Grillmeister und als besondere Überraschaung kam der Uropa , der lange bei der Brauerei Egger gearbeitet hat , mit dem Biertruck zur besonderen Überraschung meines Sohnes." Markus Ruhm freute sich, dass das Wetter halbwegs mitgespielt hat.

Babyboom im Dorf

"Es war nebelig, aber hatte doch elf Grad und abends ist es sogar wärmer geworden. Wir hatten rund 50 Gäste ohne Kinder. Aufgefallen ist, dass neben unseren Kinderwägen noch einige mehr da gestanden sind. Wir sind eine winzige Ortschaft in Neulengbach und haben neun Babys seit diesem Mai", lacht der junge Familienvater, der sich sehr über den Gewinn seiner Mutter und die Möglichkeit ein Fest für die Nachbarn zu geben, sehr gefreut hat.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Felix Auböck belegte heute Platz sieben im Finale über 800m Freistil.
Video 2

Olympia Niederösterreich
Olympia-Vorschau: die Show am 01.08.2021

In der Nacht vom 31. Juli auf den 01. August schwamm der Niederösterreicher Felix Auböck das Finale in 1.500m Freistil. Dabei belegte Felix Auböck zum Abschluss der Olympia-Schwimmbewerbe nochmals Rang 7.  NÖ. Nach einem sehr schnellen Beginn gingen dem 24-Jährigen mit Fortdauer des Rennens aber die Kräfte aus. Mit drei Finaleinzügen fällt sein Resümee aber sehr positiv aus: mit einer Medaille, die er über 400m als Vierter nur um 13 Hundertstel Sekunden verpasste, würde er jetzt auf "Wolke 7"...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen