Schüler singen, tanzen und feiern

5Bilder

KREMS. Fröhliches Lieder und Lachen klingen aus dem Schulhof der Volksschule am Hafnerplatz. Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Schule ihr Sommerfest im Juni.
Mit Begeisterung trugen die Kinder aller Klassen Lieder, Tänze und akrobatische Turnübungen vor. Außerdem stellten die sechs-bis zehnjährigen Schüler bei unterschiedlichen Stationen ihre Geschicklichkeit unter Beweis. Der Elternverein verwöhnte Akteure und Gäste mit Gegrilltem, selbst Gebackenem und Durstlöscher. Zum krönenden Abschluss des Festes tanzten viele Kinder ausgelassen zu heißen Rhythmen aus aller Welt. Die Einnahmen stellt der Elternverein dem Projekt Neue Schulbibliothek zur Verfügung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen