Schulbibliothek

Beiträge zum Thema Schulbibliothek

Lokales
Bibliothek-Team (v. li.) Melanie Baumgartner, Elisabeth Leis (Schulbibliothekarin) mit Bgm. Thomas Öfner und Maria-Luise Post.

Gutes Jahr 2018: Arbeitsbericht und Bilanz der Bibliothek Zirl
Zirler lesen und teilen gerne

ZIRL. Lesen ist in, Bücher sind weiter im Trend, auch das Teilen der Medien – das spürt das Team der Bibliothek in Zirl rund um Bibliothekleiterin "Lui" Maria-Luise Post und das sagen auch die Zahlen: "11,5 % der Einwohner nutzen aktiv das Angebot der Bibliothek, das ist über dem Tiroler Mittelwert und weit über dem österreichischen Durchschnitt", freut sich Bgm. Thomas Öfner über den Zulauf in diese Einrichtung. Bibliothek platzt fast aus allen Nähten Obwohl die Bibliothek 2002 vom...

  • 27.05.19
Lokales
Erfolgreiches Leseprojekt für die 1. Klassen am Gymnasium Landeck.

Gymnasium Landeck
Leseprojekt der 1. Klassen in der Schulbibliothek

LANDECK. Mit einem Leseprojekt sollen die SchülerInnen der 1. Klassen des Gymnasiums Landeck zum Lesen animiert werden. Die Schulbibliothekarin Mag. Cornelia Pöttler des Gymnasiums Landeck hat zusammen mit den Deutschlehrerinnen der 1. Klassen, Mag. Elke Siegele-Mallaun und Mag. Viktoria Jehle ein Leseprojekt für die 1. Klassen gestartet. Anhand verschiedener Themen sollen die Kinder nicht zur zum Lesen animiert werden. Sie müssen sich in Einzel- und Gruppenarbeit mit den Themen...

  • 05.03.19
Lokales
Die neuen Lesemöbel in der Volksschulbibliothek.

„Gemeinsam für Frankenburg“
Lesemöbel für Volksschüler gespendet

Ideal zum Lesen eignen sich die neuen Möbel in der Bibliothek der Volksschule Frankenburg, die der Ortsentwicklungsverein anschaffte. „Gemeinsam für Frankenburg“ fördert damit eine lesefreundliche Umgebung für die Einsteiger in literarische Abenteuer und ist überzeugt, dass die wirklich sehr einladenden Möbel zum Lesen anregen.

  • 21.11.18
Lokales
Die neuen Sitzgelegenheiten laden zum Schmökern ein.

Neue Bücher
Schulbibliothek in neuem Look

ALTHEIM. Lesen hat in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert. Es zählt zu einem der wichtigsten Grundkompetenzen.  Aufgaben der SchulbibliothekDie Aufgaben der Schulbibliotheken haben sich geändert: Sie bestehen nicht mehr nur im Sammeln und Aufbewahren von Büchern. Vielmehr sind sie ein Ort, der pädagogisch wertvolle Medien ins Repertoire aufnimmt. Dadurch wird der Zugriff auf neue Technologien als Zuhilfenahme für externe Informationsquellen, gewährleistet.  Die...

  • 19.11.18
Lokales
Bgm. Ingrid Salamon mit Mag. Elisabeth Müller, Direktorin Rafaela Strauß und sowie Schülern in der neuen Bibliothek

Schulbibliothek in der VS Mattersburg eingerichtet

MATTERSBURG. In der Volksschule Mattersburg wurde im ehemaligen Konferenzzimmer der Musikschule eine neue Bibliothek eingerichtet. Derzeit befinden sich ca. 1.000 Bücher in der Bibliothek, ein PC steht den Kindern für Recherchen zur Verfügung. Vielfältig nutzbar „Ich freue mich sehr, dass unsere Schule eine neue Bibliothek hat. Die Kinder freuen sich schon sehr, ihre Lesestunden in diesem Raum zu verbringen, der auf Grund des Einrichtungskonzeptes vielfältig genutzt werden kann,“ meint...

  • 19.06.18
  •  1
Lokales

Autorin Marjana Gaponenko: Schreiben und Kutschenfahren

Bei ihrer Lesung vor Schülerinnen und Schülern in der Schulbibliothek des BG/BRG Perchtoldsdorf erzählte die in Odessa geborene und inzwischen in Wien lebende Autorin Marjana Gaponenko am 6. April 2018 von ihrer Arbeit als Schriftstellerin. Sie habe die deutsche Sprache erlernt und bereits in der Ukraine auf Deutsch zu schreiben begonnen. Inzwischen hat sie ihr viertes Buch herausgebracht, eine moderne Nacherzählung deutscher Volkssagen. Diesmal las sie allerdings aus ihrem Roman „Wer ist...

  • 09.04.18
Lokales
Friedrich Schillers Ballade „Der Handschuh“ effektvoll in Szene gesetzt
3 Bilder

Kultur ist cool

Großen Applaus gab es für die 3A des Musischen Realgymnasiums Perchtoldsdorf mit ihren Lehrerinnen und Lehrern sowie ihren Klassenvorstand Mag. Wolfgang Krisai. Bei einem Theaterabend unterhielt die Klasse in der Aula des Gymnasiums ihr Publikum mit kurzen Bühnenstücken über Ludwig XIV., den „Zauberer von Oz“, mathematische Berechnungen der Kaninchenvermehrung, mit einer parodistischen Diskussion über Schweinemast und über die Entstehung bekannter Balladen von Goethe und Schiller. Literatur...

  • 23.02.18
  •  1
Lokales
58 Bilder

Neue Schulbibliothek in Judenburger Handelsakademie eröffnet

Fotos: Heinz Waldhuber - Weit über 5.000 Bände aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen, besonders aber aus dem Bereiche der Wirtschaft, umfasst die neue Schulbibliothek der Judenburger Handelsakademie und der Bundesanstalt für Elementarpädagogik, die am Donnerstag durch die beiden Schulleiter Sonja Hofer und Otto Scheucher offiziell ihrer Bestimmung übergeben werden konnte. Rund 120.000 Euro waren in dieses Projekt investiert worden, dass den Schülerinnen und Schülern frei zugänglich ist...

  • 30.11.17
  •  1
Lokales
Direktor Johann Walder im Auditorium der NMS Schwaz
7 Bilder

14. Tiroler Tag der Schulbibliothek findet in Schwaz statt

Am 4. April fand der Tag der Schulbibliothek für die Pflichtschulen des Landes bereits zum 14. Mal statt. Die Veranstaltung konnte jedes Jahr mit Erfolg und immer mehr Teilnehmer/innen durchgeführt werden. Im Auditorium der Neuen Mittelschulen Schwaz versammelten sich in diesem Jahr über 110 Bibliothekar/innen von Reutte bis Lienz. Die traditionelle Veranstaltung eröffnete in diesem Jahr Direktor Johann Walder, der als Hausherr den Neu- und Umbau des Schulzentrums „Hubert Danzl“ für...

  • 06.04.17
Lokales
In der Schulbibliothek der NMS 2 Schwaz
4 Bilder

Thomas J. Hauck, die Krähen und die Schokolade

Der Autor, Schauspieler und Maler Thomas J. Hauck besuchte am 7. März die 2A und 2B der Neuen Mittelschule 2 Schwaz und gab einige seiner Texte zum Besten. Außerdem ließ er sich auf ein launiges und humorvolles Gespräch mit den Schüler/innen ein, wobei es nicht nur um die Literatur ging, sondern um Gott und die Welt. Hauck outete sich als Liebhaber von Schokolade, weshalb er demnächst vielleicht einmal nach Belgien ziehen will, und als genau so großer Liebhaber von Käse, weshalb er vor...

  • 07.03.17
Lokales
Jedes Jahr werden von den Schülern Kekse gebacken
2 Bilder

Basteln für die Schulbibliothek

KÜHNSDORF. Die Schulbibliothek der Neuen Mittelschule Kühnsdorf bietet den Schülern eine große Auswahl. Sehr oft kann auch auf die Wünsche der Schüler eingegangen und Bücher bestellt werden, die sie gerne lesen möchten. Finanziert wird die Schulbibliothek größtenteils mit dem Erlös aus dem Weihnachtsbasar. In der Schule werden jedes Jahr von den Schülern in der Freizeit Kekse gebacken. In diesem Jahr waren auch Schüler beteiligt, die bereits weiterführende Schulen besuchen. Am...

  • 19.12.16
Lokales
87 Bilder

Bunte Eröffnungsfeier der August-Thielmann Schulbücherei

TELFS (bine). „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste“ ( Heinrich Heine). Um sich dieser gewaltigen Welt auch in der Schule ausgiebig widmen zu können, eröffnete am Freitag die neue Schulbücherei der Volksschule August-Thielmann, die sich nun in den Räumlichkeiten des Mehrzweckzimmers (der Raum wird auch von der Schulärztin und für den Sprachheilunterricht genützt) befindet. Vorher hatten die Schüler nur jeweils in der Klasse eine kleine...

  • 25.11.16
Lokales
Viele neue Bücher sind jetzt wieder in der Bibliothek der VS Gallspach zu finden.
2 Bilder

Lesestoff für Schüler: Bücherspende in Gallspach

GALLSPACH. Wenn die Schüler der Gallspacher Volksschule in ihre Schulbibliothek gehen, werden sie ab sofort wieder viel zu schmökern haben. Der Bücherei wurden viele neue und spannende Bücher geschenkt. Der Elternverein "Kigavs" und die Marktgemeinde Gallspach haben dafür Lesestoff im Wert von 1000 Euro angekauft. Überreicht wurden die Bücher vom Elternvereins-Obmann Manfred Schmidt-Sallaberger und Bürgermeister Dieter Lang an Direktor Klaus Tolar.

  • 26.09.16
Lokales
LR Beate Palfrader mit Pädagogin Christina Monz und Direktorin Martina Hinterseer-Krause von der VS Sistrans, Landesschulinspektorin Ingrid Handle, Bgm Josef Kofler (Sistrans),

Sistranser Volksschule mit „Gütesiegel Lesen“ ausgezeichnet

SISTRANS. Bildungslandesrätin Beate Palfrader zeichnete kürzlich im Landhaus die Sistranser Volkschule mit dem „Gütesiegel Lesen“ aus. „Neben den Eltern und der Familie trägt vor allem die Schule dazu bei, die Neugierde an Büchern zu wecken und die Lesekompetenz zu fördern“, betonte LRin Palfrader und dankte den ausgezeichneten Schulen für ihren „vorbildlichen Einsatz“. Dieser umfasst eine Vielzahl an Maßnahmen wie attraktive Schulbibliotheken, altersgerechte Literatur, Lesepartnerschaften...

  • 28.06.16
Lokales
Mit Trommwirbel und viel Spaß wurde die neue Schulbibliothek in der Martin Buber Landesschule eröffnet.

Schulbibliothek mit Trommelwirbel eröffnet

ALKOVEN. Mit Trommeln und viel Schwung wurde die Schulbibliothek in der Martin Buber Landesschule in Hartheim offiziell eröffnet. Patrick Addai machte mit seinen Mitmachgeschichte Lust aufs Lesen. Zur Eröffnungsfeier waren Pflichtschuldirektor Johann Götzenberger, der Kindergarten Alkoven und der Kindergarten des Instituts hartheim, sowie alle Schüler der Martin Buber Schule eingeladen. Die Öffentliche Bücherei Alkoven übernimmt nun auch in der Martin Buber Landesschule die Rolle als...

  • 27.05.16
Lokales
Alois Rom und Jakob Widauer mit Laura, Marina und Simone vom Bibliotheksteam.
11 Bilder

Nach bangen Jahren endlich Bibliothek für's Kufsteiner Gymnasium

Offizielle Eröffnung der neuen multimedialen Bibliothek am BG/BRG Kufstein mit lobenden Worten, viel Dank, Musik und einem unterhaltsamen Quiz. KUFSTEIN (nos). Alois Rom und Jakob Widauer, die beiden Bibliothekare am Gymnasium Kufstein, hatten am Freitag, dem 15. April, allen Grund zur Freude. Nach Jahren, in denen sie sich "weitgehend auf verlorenem Posten" sahen, so Widauer, konnten die beiden AHS-Lehrer nun gemeinsam mit "ihrem" Bibliotheks-Team, Schulleiterin Gerlinde Christandl und...

  • 22.04.16
Lokales
6 Bilder

Neue Schulbibliothek in der VS See

Das Volksschulgebäude wandelt sich in ein „Bildungs- und Kulturhaus“ SEE (otko). Die Volksschule See hat sich seit ihrem Neubau im Jahr 1992 sichtlich verändert. Neben den vier Klassen der Volksschule (ca. 70 Kinder) finden heute der Kindergarten (ca. 30 Kinder), Sportvereine, Gemeinschaftsraum – Nutzung für Vereine, Kirche, Fortbildungen, Feste – und nun auch eine neu eingerichtete Bibliothek, Platz in dem Gebäude. "Immer wieder wurden auch jene Menschen in die Planung mit einbezogen, die in...

  • 23.02.16
Lokales

Alles neu in der Schulbibliothek Feldkirchen

FELDKIRCHEN. Schüler und Lehrer freuen sich über neue Regale in der Bibliothek des Schulzentrums Feldkirchen. In den Sommerferien konnten die Bibliothekarinnen der VS und der NMS die neu angekauften Regale bereits befüllen. In der offen gestalteten Bibliothek, die das Herz des Schulzentrums bildet, können die Schüler jederzeit schmökern. Schüler der NMS nutzen bereits seit Herbst das Web-Portal der Schulbibliothek, um bequem von zu Hause zu recherchieren und Bücher zu reservieren.

  • 09.10.15
Lokales
Bürgermeisterin Martina Klaunzer, Direktorin Maria Thor-Frank, Pflichtschulinspektorin Elisabeth Bachler und Pfarrer Jean Paul Ouédraogo mit Kindern der VS Grafendorf in der neuen Bibliothek.

Neue Schulbibliothek an der VS Grafendorf eingeweiht

Kurz vor Schulschluss am Dienstag, 7. Juli wurde die neue Bibliothek an der VS Grafendorf feierlich eröffnet. Die vielen Gäste wurden mit der Schulhymne begrüßt und die Kinder gaben ein Bilderbuchkino zum Besten. Anschließend stellte die Volksschuldirektorin Maria Thor-Frank ihre Arbeit als Schulbibliothekarin unter dem Motto „Lesen heißt auf Wolken liegen… oder wie ein Vogel fliegen …“ vor. Der Aufbau der Bibliothek wurde über die Schulbibliotheksoffensive des Landes Tirol und mit Hilfe der...

  • 19.07.15
Lokales
"Schüler helfen Schülern" – die Volksschule Götzens beteiligten sich an dieser Aktion.
2 Bilder

Volksschule Götzens spendet für Sellrain

Aktion "Schüler helfen Schüler" wurde in Götzens erfolgreich umgesetzt Im Rahmen des Spendenaufrufs "Schüler helfen Schülern" der Tiroler Jugendrotkreuzgemeinschaft spendeten die Kinder der Volksschule Götzens insgesamt € 705,61 für die vom Hochwasser Betroffenen im Sellraintal und Paznauntal. Burkard Mauler, Landesreferent für Soziales des Tiroler Jugendrotkreuzes, bedankte sich bei der Scheckübergabe herzlich und betonte, dass jeder Cent direkt bei den Geschädigten ankommt. VS...

  • 08.07.15
Leute
2 Bilder

Neue Bibliothek in Volksschule Aigen

Mit einer Reihe von Lesungen wurde in Aigen im Ennstal die neu eingerichtete Bibliothek in der Volksschule eingeweiht. Jeder Leser, darunter auch Bürgermeister Raimund Hager oder Pfarrer Herbert Prohaska, ließen sich etwas Besonderes für ihre Klasse einfallen. Die Bibliothek wird sowohl in den Pausen als auch vor dem Unterricht oder in den Lesepausen gerne besucht. Bibliothekarin Angelika Prenner sorgt dafür, dass es für jedes Kind den passenden und aktuellen Lesestoff gibt.

  • 12.06.15
Lokales
HInten: Dir. Claudia Hartmann, Vize-Bgm. Karin Hochwimmer, GR Josef Neudorfer,  GS-Lehrerinnen Elisabeth Weilguny und Edith Schwarzenbacher
Vorne von rechts: Klassensprecher der 4a, Celine Prodinger, Patrik Rogl, Rudi Leo, Klassensprecherinnen der 4b,  Anna Seidl sowie Johanna Kröll.

"Bruck unterm Hakenkreuz" für die örtlichen Hauptschüler

BRUCK. Der Historiker Rudi Leo, ein gebürtiger Bramberger, hielt vor den SchülerInnen der 4. Klassen einen Vortrag zum Thema Bruck zur Zeit des Nationalsozialismus. Die SchülerInnen erwiesen sich als sehr interessierte und im Vorfeld schon gut informierte Zuhörer. Anlass des Besuches war das Erscheinen des Buches „Bruck unter dem Hakenkreuz“, das Leo im Auftrag der Gemeinde Bruck verfasst hat. Vize-Bgm. Karin Hochwimmer und Gemeinderat Josef Neudorfer übergaben dieses Buch in kompletter...

  • 28.05.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.