Maria Laach Schönberg am Kamp
Zwei Naturparke im Bezirk locken mehr Gäste an

Projekt Saftladen: Sieben Naturparkgemeinden  ermöglichen Schülern den Genuss von Gratis-Apfelsaft. Doch zuerst wird gesammelt
  • Projekt Saftladen: Sieben Naturparkgemeinden ermöglichen Schülern den Genuss von Gratis-Apfelsaft. Doch zuerst wird gesammelt
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Doris Necker

Mit zwei Naturparks, bietet der Bezirk Krems seinen Besuchern ein besonderes Wander- und Naturerlebnis.

MARIA LAACH/SCHÖNBERG AM KAMP. Der Naturpark Jauerling-Wachau erstreckt sich vom Donauufer bis zum Gipfel des Jauerlings im Waldviertel. Die Rundwege sind in eine Richtung mit gelben Tafeln ausgeschildert, nummeriert und führen immer zum Ausgangspunkt zurück, benötigt wird festes Schuhwerk.
Der Naturpark Kamptal-Schönberg wird von der Flusslandschaft entlang des Kamps geprägt. Gaumenfreuden bereiten dabei die Weine der Region, die in der „Alten Schmiede“ verkostet und gekauft werden können.

Mehr Gäste in Schönberg

Die Bezirksblätter fragten bei den Bürgermeistern der Region nach, ob sich die Naturparke auch auf den jeweiligen Wirtschaftsstandort auswirken. Schönberges Bürgermeister Michael Strommer versichert: „Es sind heuer so viele Leute wie noch nie dagewesen. Vor allem sind sehr viele mit dem Fahrrad gekommen , um die einzigartige Landschaft zu erkunden.“
Der Obmann des Naturparks und Chef der Pension und des Bierlokals Papperl á Pup in Schönberg bestätigte, dass auch die Wirtschaft von den Gästen profitierte. „Die Österreicher haben mehr Urlaub im eigenen Land gemacht. Ass ist gut für unsere Beherbergungsbetriebe, Heurigen und Gastwirtschaften“, so der Obmann.

Wanderer und E-Biker

In Maria Laach freut sich Bürgermeister Edmund Binder über das enorme Interesse an seiner Gemeinde, den Naturpark und seinen Wanderwegen. „Tagesausflügler, E-Biker und Radler kamen um mindestens das Doppelte als im Vorjahr. Weil sich viele vor Corona fürchten, suchen sie die Natur. Und wir bieten 350 Kilometer markierte Wanderwege“, berichtet der Ortschef und ergänzt: „Einige gehen essen, manche haben etwas mit oder sie besuchen auch unser Geschäft. Persönlich glaube ich, dass die Webcam genutzt wird, um nachzuschauen wie das Wetter bei uns ist. Denn im Herbst ist oft unten der Nebel und bei uns lacht die Sonne und das lockt die Gäste an.“ Binder erklärt, dass auch viele kommen, seit das Schiliftlokal ganzjährig geöffnet ist, wegen den Parkplärtzen und der Aussicht.

Talschluss
2 Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauers Premiere: NÖ Olympia-Show vom 26.07.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Brustschwimmer Christopher Rothbauer, recycelte Medaillen und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen