13.10.2014, 14:37 Uhr

Dorfgemeinschaft spendet 10.000 Euro

Herbert Kurz, Manuela und Roland Fuchs und Johann Emberger (hinten, von links) sowie Mathias und Lukas Fuchs (vorne, von links) (Foto: Foto: privat)
Die Dorfgemeinschaft Scheibenhof unterstützt den zwölfjährigen Lukas Fuchs und spendet 10.000 Euro. Der Schüler aus Etsdorf am Kamp leidet an der Muskelkrankheit „Muskeldystrophie Duchenne“. Diese kann nicht geheilt werden und führt zu einem langsam fortschreitenden Schwund der Muskelzellen. „Seit zwei Jahren ist Lukas auf den Rollstuhl angewiesen, dieser muss nun ersetzt werden, außerdem werden wir in nächster Zeit ein Auto benötigen, das den besonderen Bedürfnissen von Lukas angepasst“, erzählt Vater Roland Fuchs. Der Zwölfjährige leidet seit seiner Geburt an der Krankheit, diagnostiziert wurde sie im Alter von eineinhalb Jahren bei einer Blutuntersuchung. Im Preyerschen Kinderspital in Wien wird der Schüler regelmäßig untersucht und behandelt. Bei der Spende der Dorfgemeinschaft handelt es sich um den Reinerlös des Dorffestes, das jedes Jahr in Scheibenhof stattfindet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.