Theater am Berg 2017 - "Munde"

von links: Markus Mader, Klaus Schneider, Bianca Gröters, Reinhard Exenberger, Olli Schmidt
2Bilder
  • von links: Markus Mader, Klaus Schneider, Bianca Gröters, Reinhard Exenberger, Olli Schmidt
  • Foto: S. Grösswang
  • hochgeladen von Barbara Gröters
Wann: 16.06.2017 18:30:00 Wo: Weinbergerhaus, Stadtberg 8, 6330 Kufstein auf Karte anzeigen

Ein Erfolgsstück geht in die 2. Runde!

Ein großartiges Stück von Felix Mitterer, dargestellt von fünf hervorragenden Schauspielern an einem außergewöhnlichen Spielort auf 1270m Höhe im Kaisergebirge – dieses Zusammenspiel sorgte bereits 2016 schnell für ausverkaufte Spieltermine. In enger Zusammenarbeit mit den Stadtwerken und dem Ferienland Kufstein entschloss sich das Stadttheater Kufstein, dieses Erfolgsstück unter der Doppelregie von Babsi Gröters und Elisabeth Mader nochmals zu zeigen.

Premiere ist am 16.6.2017 um 18.30Uhr auf dem Hügel hinter dem Weinbergerhaus.. Der Eintritt kostet € 16,00, die Liftfahrt ist mit gültiger Eintrittskarte kostenlos. Weitere Termine am 19.6., 23.6., 26.6., 30.6, 7.7., 10.7. und 14.7. um 18.30 Uhr sowie sonntags den 2.7. und 16.7. um 17.00 Uhr. Tobias, der neue Wirt vom Weinbergerhaus, sorgt für Getränke und diverse Schmankerl am Spielort.
Da das Stück unter freiem Himmel gespielt wird, ist es unbedingt ratsam, entsprechend warme Kleidung und festes Schuhwerk zu tragen sowie Regenbekleidung mitzunehmen.
Reservierungen unter www.stadttheater-kufstein.at oder Tel. 0660/1924104 (17.00-19.00 Uhr). Kartenvorverkauf beim Ferienland Kufstein. Es wird empfohlen, rechtzeitig Karten zu reservieren!

von links: Markus Mader, Klaus Schneider, Bianca Gröters, Reinhard Exenberger, Olli Schmidt
von links: Markus Mader, Reinhard Exenberger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen