Trauergruppe startet in Wörgl

Trauer ist die Antwort des Herzens auf einen großen Verlust.
  • Trauer ist die Antwort des Herzens auf einen großen Verlust.
  • Foto: Tiroler Hospiz Gemeinschaft
  • hochgeladen von Hannah Kuranda

Sich erinnern und die Liebe lebendig halten.

WÖRGL. Am Dienstag, den 1. Oktober von 18-20 Uhr startet die Trauergruppe im Tagungshaus Wörgl. „In der Trauergruppe habe ich Raum und Zeit gefunden, mich an meinen verstorbenen Mann intensiv zu erinnern – gemeinsam mit anderen Trauerenden. Die Erinnerung ist ein wunderbarer Weg die Liebe lebendig zu halten“, erzählt Agnes, die im Frühjahr eine Trauergruppe der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft besucht hat. „Andererseits“, meint sie, hat mir die Trauergruppe dabei geholfen, mich selbst wieder zu finden und meine eigenen Wurzeln zu stärken.“
Trauern ist ein Weg, keine Krankheit. Wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, trauern wir. Trauer ist die Antwort des Herzens auf einen großen Verlust. Sie ist keine Krankheit, sie muss nicht „überwunden“ werden, aber es kann guttun, in der Trauer nicht alleine zu sein. Vielen Menschen ist es eine Hilfe, gemeinsam mit anderen die Trauer zu teilen. So kann es möglich werden, aus der Trauer verwandelt und gestärkt weiter zu leben.
Die Teilnahme am ersten Abend dient dem Kennenlernen des Angebots und ist kostenfrei. Für die weiteren acht Abende fällt ein Unkostenbeitrag von 50 Euro an.

Anmeldung bei der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft:
Tel. 05223/ 43700-33600
office@hospiz-tirol.at
www.hospiz-tirol.at

Autor:

Hannah Kuranda aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.