Breitenbacher Wirtshausgaudi zum Jahreswechsel

22Bilder

BREITENBACH (klausm)

Mit einer zünftigen Wirtshausgaudi am Samstag den 29. Dezember ging für drei Breitenbacher Gastronomen das Jahr 2012 in seine Endrunde. Mitwirkende waren die Gasthöfe „Rappold“, „Krämerwirt“ und „Kaiserblick“.

Das Besondere an dieser Breitenbacher Wirtshausgaudi, welche ja schon seit ein paar Jahren von der Breitenbacher Gastronomie erfolgreich durchgeführt wird, ist der Umstand, das verschiedene Musikgruppen die jeweils mitwirkenden Gasthäuser aufsuchen, eine knappe Stunde aufspielen und damit für Unterhaltung der Stamm- und Hausgäste sorgen. Danach wechseln die Musiker planmäßig in den nächsten Gasthof und wiederholen ihren Auftritt, so kommen die teilnehmenden Wirtshäuser und vor allem deren Gäste in den Genuss eines mehrstündigen, abwechslungsreichen Unterhaltungsabend.

Mitwirkende an dieser Wirtshausgaudi am 29. Dezember waren aus Brandenberg „Die 3 G’fierig’n“, aus Breitenbach „Die Volkstanzgruppe“ sowie „Die Kleinsöller Spitzbuam“. Als Schauplatz haben wir uns dieses Mal für den Gasthof Krämerwirt in Kleinsöll entschieden in dem der Wirt Hannes Ehrenstrasser mit seinem Team für eine erstklassige Bewirtung sorgte.

Autor:

Klaus Madersbacher aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.