Yak, Kas, Gin & Co

Vom Fleischkas bis zum T-Bone-Steak gab's Gabi Brunners Yak auch zum Mitnehmen und Selberkochen.
19Bilder
  • Vom Fleischkas bis zum T-Bone-Steak gab's Gabi Brunners Yak auch zum Mitnehmen und Selberkochen.
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

WÖRGL (nos). Bio-Yakbäuerin Gabi Brunner und ihr Team organisierten am Samstag, dem 3. Februar, von 10 bis 15 Uhr erstmals einen Streetfood-Markt in Wörgl – beinah auf freiem Feld – an der Egerndorfer Straße unweit der Tirol-Milch.

"Tiroler Bioyak" präsentierte dabei gschmackige Yak-Spezialitäten auf offenem Feuer, zubereitet am eigens entwickelten Simonson-Griller: Yak-Pralinen, Chili con Yak-Carne und Fleischkäse standen für die hungrigen Besucher zur Auswahl, auch zum Mitnehmen und selbst zubereiten stand genügend Yak zur Verfügung.
Der Gesundheits- und Sozialsprengel wartete mit Kaffee und Kuchen in der nahen Garage auf, Gabi Daschl vom Riederbauern mit einem Glühwein-Ausschank, die "Milchbuben" aus Hopfgarten servierten Ofenkäsefondue und für flüssige Stärkung sorgen die Craftbier-Brauer von "Bierol" aus Schwoich und "Wolfgang's Gin" aus Ellmau. Zahlreiche Freunde des guten Geschmacks und regionaler Spezialitäten ließen sich diese besondere Chance nicht entgehen, trotzden den "frischen" Temperaturen und wärmten sich mit scharfem Chili oder heißem Glühwein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen