Kaiserfest-Fernseher wieder da – fünf Verdächtige geschnappt

Fünf Verdächtige Jugendliche konnte die PI Kufstein nun ausmitteln, sie sollen den Fernseher vom Kaiserfest geklaut haben.
  • Fünf Verdächtige Jugendliche konnte die PI Kufstein nun ausmitteln, sie sollen den Fernseher vom Kaiserfest geklaut haben.
  • Foto: BMI/Egon WEISSHEIMER
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

KUFSTEIN. Am 24. Juni gegen 22:20 Uhr stahlen vorerst unbekannte Täter während des Kaiserfests vom Stand einen Flachbildfernseher, der als Hauptpreis einer Tombola vorgesehen gewesen wäre. Zeugen hatten mehrere Jugendliche mit dem schweren Gerät stadtauswärts geen sehen, eine erste Fahnung verlief aber negativ.
Nach umfangreichen Erhebungen durch Beamte der Polizeiinspektion Kufstein konnten nun fünf Tatverdächtige im Alter von 15 bis 20 Jahren ausgemittelt und der Fernseher sichergestellt werden.

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.