LKW geriet in Scheffau auf Gegenfahrbahn

Der LKW kam in einer angrenzenden Böschung zum Stillstand.
  • Der LKW kam in einer angrenzenden Böschung zum Stillstand.
  • Foto: Zoom.Tirol
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

SCHEFFAU. Ein LKW geriet am 6. November auf der Loferer Bundesstraße in Scheffau auf die Gegenfahrbahn und verursachte einen Unfall. Der 58-jährigeLenker des LKWs dürfte gegen 8:50 Uhr auf Grund von von gesundheitlichen Problemen auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Er stieß seitlich gegen einen entgegenkommenden Lkw und kam in einer angrenzenden Böschung zum Stillstand. Der 58-Jährige wurde nach der notärztlichen Erstversorgung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen