Von "Schneegläsern" und Polaroids

Polaroidfotos eines Horizonts. Die Schüler interpretieren die Bilder gemeinsam mit Robert Gander von Rath & Winkler.
4Bilder
  • Polaroidfotos eines Horizonts. Die Schüler interpretieren die Bilder gemeinsam mit Robert Gander von Rath & Winkler.
  • hochgeladen von Melanie Haberl

WÖRGL (mel). "Kunst ist erst lebendig, wenn sie gesehen wird. Sie in Depots einzusperren, ergibt keinen Sinn", erklärt Claudia Markt (Uni Innsbruck, Sammlung Kunstgeschichte) bei der Eröffnung der KIDS-Wanderausstellung am 12. Jänner im BRG Wörgl. Unter dem Motto "Landschaft" werden daher 20 ausgewählte Stücke der 800 Werke umfassenden Sammlung drei Wochen lang im Wörgler Gymnasium ausgestellt. "Wir wollen den Schülern eine große Bandbreite an zeitgenössischer Kunst bieten und ihnen die Möglichkeit zur Begegnung mit Kunstwerken geben", sagt Robert Gander von den Projektinitiatoren Rath & Winkler. So finden sich in der aktuellen Ausstellung Gemälde, Fotografien, Objektkunst und Installationen wie etwa Betonskulpturen oder Gläser mit Schnee. Auch Wörgls Kulturreferent Johannes Puchleitner freut sich über den Zugang zur zeitgenössischen Kunst und sieht damit "einen Bildungsauftrag erfüllt". Noch bis zum 5. Februar ist die Ausstellung im BRG Wörgl zu sehen.

Über KIDS

KIDS (Kunst in die Schule) ist ein Projekt von Rath & Winkler in Kooperation mit der Sammlung des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck und der Artothek des Bundes und ermöglicht den Schülern eine aktive Begegnung sowie einen kritischen und reflektierten Umgang mit zeitgenössischer Kunst anhand von Originalwerken.

Autor:

Melanie Haberl aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.