WILDSCHÖNAU/AUFFACH: Großübung der Feuerwehr- und Samariterjugend

16Bilder

Ende Oktober war es so weit, die erste große Gemeinschaftsgroßübung von Feuerwehr- und Samariterjugend im Bezirk Kufstein ging in Auffach über die Bühne. Übungsannahme war ein "Brand" in der Talstation der Schatzbergbahn Auffach. Zahlreiche Verletzte die von den Schminkerinnen des ASB "aufbereitet" wurden, mußten von der Feuerwehrjugend und den "Jungsanitätern/Innen" geborgen und versorgt werden. Mit dabei waren die Burschen der Jungfeuerwehren Auffach, Oberau und Wörgl sowie die Jugendgruppe des Samariterbundes. Von der Pfählungsverletzung bis zur Verbrennung, von der Amputation bis zum bewußtlosen Patienten mußten die Jugendlichen die ganze Bandbreite beherrschen wobei im Vorfeld der Verletztenversorgung erst die Bergung durch die Jugendeinheiten der Feuerwehr bewerkstelligt werden mußte. Auch die richtige Brandbekämpfung mittels Strahlrohr und Wasserkanone stand auf dem Übungsprogramm. In Teamarbeit zwischen Rettung und Feuerwehr konnten die hochgesteckten Übungsziele voll erreicht werden, dies bestätigten die Übungsbeobachter BFK Hannes Mayr, ABI Erich Krail, Bezirksjugendsachbearbeiter der Feuerwehr Georg Held sowie der GF des Samariterbundes Gerhard Czappek. Allein die Teilnahme dieser hochkarätigen Übungsbeobachter zeigt auf wie wichtig den Einsatzorganisationen die Jugendarbeit ist da aus diesem Kreis die kommenden Feuerwehrmänner und Rettungssanitäter/Innen ausgebildet werden.

Autor:

Wilhelm Maier aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.