WÖRGL: Bürgermeisterin stellt Bautätigkeiten am zukünftigen Heim für Asylwerber per Beschheid ein

2Bilder

(wma) Paukenschlag in Wörgl einen Tag nach dem Infoabend (22. Juni) bezüglich der Eröffnung einer Asylwerberunterkunft in Pinnersdorf, durch die Bürgermeisterin Hedi Wechner.

Die Bürgermeisterin machte sich selbst ein Bild von dem Haus und den Baumaßnahmen. Grund dafür waren die vielen Kritiken am zukünftigen Heim die aus der Bevölkerung am Diskussionsabend vorgetragen wurden. Hedi Wechner stellte nach der Beschau des Hauses und der Baulichkeiten den Bau auf Grund nicht genehmigter Umbauarbeiten per sofort ein. Es wurden Umbauten gemacht die einem Baubescheid bedürfen, so die Bürgermeisterin.

Wo: Asylwerberheim, Pinnersdorf 3, 6300 Wörgl auf Karte anzeigen
Autor:

Wilhelm Maier aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.