Zeichen setzen...

Kinder der 2A und 2B der Mittelschule Kundl, dahinter Waldaufseher Erich Krail und Umweltausschuss-Obmann Ing. Thomas Unterrainer
21Bilder
  • Kinder der 2A und 2B der Mittelschule Kundl, dahinter Waldaufseher Erich Krail und Umweltausschuss-Obmann Ing. Thomas Unterrainer
  • hochgeladen von Klaus Madersbacher

KUNDL (klausm) Der Kundler Umwelt- und Landwirtschaftsausschuss mit Obmann Ing. Thomas Unterrainer war in diesen Tagen unterwegs, gemeinsam mit Kindern der Mittelschule unter fachmännischem Beistand von Waldaufseher Erich Krail, am Weinberg die im Laufe der Jahre entstandenen Baumlücken mit standorttypischen Sorten, wie Eichen, Ahorn oder Ulmen wieder aufzuforsten. Initiatoren dieser lobenswerten Aktion waren bereits im Vorjahr Erich Krail und Thomas Unterrainer.

Gegen 15:00 Uhr traf Fachlehrer Andreas Krigovszky mit 25 SchülerInnen der 2A und 2B am Weinberg ein. Eine kurze Begrüßung durch Ausschussobmann Ing. Thomas Unterrainer, ein Crashkurs für Baumpflanzen durch Waldaufseher Erich Krail, Ausgabe der diversen Werkzeuge und los ging’s. Mit großer Begeisterung pflanzten die Schulkinder einen Baum nach dem anderen in den Boden und wer mag, kann sich das Werk jederzeit bei einem Spaziergang in Ruhe ansehen.

Klima- und Umweltschutz ist für kommende Generationen ja nicht nur eine große Herausforderung und bietet Chancen für neue Berufe, vielmehr ist ein aktiver Klima- und Umweltschutz überhaupt die einzige Chance, dass die Spezies Mensch überleben kann und wird. Viele verstehen’s nicht, die meisten glauben’s nicht und trotzdem, es ist so. Von daher ist jede Aktion für eine bessere Umwelt, für ein besseres Klima, für eine gesündere Natur ohne Einschränkung zu unterstützen, die Aktion der Kundler MittelschülerInnen und des Umweltausschusses in jedem Fall.

Autor:

Klaus Madersbacher aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.