Zwei-Meter-Python in Wörgl gefunden

Der in Wörgl gefundene Python wartet nun im Raritätenzoo Ebbs auf seinen Besitzer.
2Bilder
  • Der in Wörgl gefundene Python wartet nun im Raritätenzoo Ebbs auf seinen Besitzer.
  • Foto: ZOOM-Tirol
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

WÖRGL. Am 4. September um 15.10 Uhr meldete ein Einheimischer in der Nähe von Schrebergärten eine Riesenschlange gesehen zu haben. Beamte der PI Wörgl stellten vor Ort fest, dass es sich um einen etwa zwei Meter langen Teppichpython handelt. Die Schlange wurde von einer Expertin abgeholt, der Amtstierarzt wurde verständigt. Nach Angaben der Expertin befindet sich die Schlange in einem sehr guten Zustand und dürfte ihrem Besitzer entkommen sein.

Der in Wörgl gefundene Python wartet nun im Raritätenzoo Ebbs auf seinen Besitzer.
Im Raritätenzoo Ebbs schlängelt der Python nun zumindest übergangsweise.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen