27.10.2016, 11:01 Uhr

Kollision in Schwoich: Ein Schwer- und ein Leichtverletzter

Bei der Kollision auf der B171 wurden beide Lenker verletzt, der ältere der beiden schwer. (Foto: ZOOM.TIROL)
SCHWOICH. Am 26. Oktober, gegen 16.40 Uhr, fuhr ein 74-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Kufstein auf der B171 im Gemeindegebiet von Schwoich von Wörgl kommend in Richtung Kufstein, zur selben Zeit lenkte ein 18-Jähriger einen PKW auf der B171 in die entgegengesetzte Fahrtrichtung.
Der 18-Jährige wollte unmittelbar vor dem entgegenkommenden 74-Jährigen nach links in die Gemeindestraße „Achrain“ einbiegen, dabei kam es zum rechtwinkeligen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
Der 74-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste im Bezirkskrankenhaus Kufstein stationär aufgenommen werden. Der jüngere Unfallbeteiligte erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.