19.11.2017, 10:00 Uhr

"Kräuterhexen" diskutierten im Wörgler Tagungshaus

Gertrude Messner, Petra Streng und Brigitte Ehrenstrasser (v.l.). (Foto: Tagungshaus)
WÖRGL (red). Im 11. Unterländer Frauensalon des Tagungshauses Wörgl am 9. November stand die Kräuterhexe im Mittelpunkt. Unter die vielen Interessierten mischten sich auch optisch erkennbare Hexen, um von der Kräuterbäuerin Gertrude Messner und der Volkskundlerin Petra Streng Rezepte und Tipps zu holen.
Dabei stellte sich heraus, dass gegen alles ein Kraut gewachsen ist: von "A" wie Arnika über "H" wie Hirschenzunge bis "Z" wie Zinnkraut. Den musikalischen Rahmen gestaltete die Gruppe MitderMayr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.