02.10.2016, 19:39 Uhr

Nachtschwärmer flogen aufs Stoffelhäusl

Toni Lutz steuerte zum Originalbrief und -autogramm von Luis Trenker einen Trenker-Hut zur Ausstellung bei.
Sankt Gertraudi: Stoffelhäusl | Über 130 interessierte Nachtschwärmer besuchten im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“ das Stoffelhäusl, um sich über Krims Krams zu informieren, Mundartgedichten und Gschichtln aus dem Dorfleben zu lauschen und den letzten „Sommerabend“ zu genießen. Ob Originalbrief von Luis Trenker, Mammutzahn oder uraltes Küchengerät, alles wurde genau „analysiert“ und ließ Erinnerungen wachrufen. Die Kinder hatten Spaß bei einer Rätselrallye. Im Rahmen des Abends wurde auch die Stoffelhäusl-Briefmarke 2016 präsentiert. Diese stammt heuer von Monika Margreiter aus Alpbach und zeigt als Motiv die neue Kollektion der Alpbacher Dirndlkleider.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.