03.10.2017, 18:30 Uhr

Polizeiinspektion Kufstein unter neuer Führung

Landespolizeidirektor Helmut Tomac, Chefinspektor Josef Gschwentner, Bezirkspolizeikommandant von Kufstein Walter Meingassner und Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer (v.l.). (Foto: Landespolizeidirektion Tirol)
KUFSTEIN (red). Mit 1. Oktober wurde der in Niederndorf wohnhafte Chefinspektor Josef Gschwentner zum neuen Inspektionskommandanten der Polizeiinspektion Kufstein ernannt. Landespolizeidirektor Helmut Tomac gratulierte im Beisein des Bezirkspolizeikommandanten von Kufstein, Obstlt. Walter Meingassner, und des Bezirkshauptmannes von Kufstein, Christoph Platzgummer dem Beamten am 3. Oktober offiziell zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe.
Gschwentner ist bereits seit 1982 in der Österrischen Bundesgendarmerie und vollendet im Dezember 2017 sein 35. Exekutivdienstjahr. Seit Juli 2011 war Gschwentner in Kufstein als 1. Stellvertreter des Inspektionskommandanten tätig und übernahm nun das Amt des Chefinspektors von Christian Lackstätter, der mit am 30. September in den Ruhestand trat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.